Kaninchen in Senfsoße

    1 Std. 15 Min.

    Ich gebe immer eine ganze Karotte ans Kaninchen, das macht die Soße milder, so dass sie weniger intensiv nach Wein schmeckt.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 EL Olivenöl
    • 1 bratfertiges Kaninchen, in Stücke geschnitten
    • 150 ml guter Weißwein
    • 1 EL Cognac
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 ganze Karotte, geschält
    • 1 Zweig Thymian
    • Salz
    • Pfeffer
    • Senfsoße
    • 2 EL grober Senf
    • 1 TL Cognac
    • 200 ml Creme fraiche
    • 1 TL Zitronensaft
    • einige Zweige Petersilie, gehackt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Öl in einem schweren Topf erhitzen und das Kaninchen bei mittlerer Hitze gleichmäßig rundherum 10 Minuten anbraten. Weißwein und Cognac dazugeben und gut erhitzen. Vorsichtig anzünden und den Alkohol verbrennen lassen.
    2. Lorbeerblatt, Kartotte und Thymian dazugeben. Salzen und pfeffern und bei mittlerer Flamme ca. 45 Minuten köcheln. Nach Bedarf etwas Wasser dazugeben.
    3. In einer Schüssel Senf, Cognac, Creme fraiche, Zitronensaft und Petersilie mischen. Zum Kaninchen geben und gut mischen, damit alle Fleischstücke mit Soße bedeckt sind. Nochmals 5 Minuten bei niedriger Flamme erhitzen. Heiß mit Nudeln oder Reis servieren.

    Kaninchen zerteilen

    In der Allrecipes Kochschule gibt es eine schrittweise Anteilung fürs Kaninchen zerlegen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen