Hackbraten mit Ei

    1 Std. 15 Min.

    Hackbraten wird in einer Kastenform am besten finde ich, auch wenn er da etwas länger braucht.

    tedk

    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 2 Brötchen
    • 1 Zwiebel, fein gehackt
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • 1 EL Öl
    • 800 g Hackfleisch halb und halb
    • 1 rohes Ei
    • 1 EL mittelscharfer Senf
    • Pfeffer
    • Salz
    • 4 hartgekochte Eier
    • 100 g Räucherspeck in dünnen Scheiben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde15Minuten 

    1. Brötchen in warmem Wasser einweichen, ausdrücken zermantschen. Öl in einer Pfanne erhitzen um Zwiebel und Knoblauch glasig anbraten. Abkühlen lassen
    2. Dann mit Hackfleisch, Zwiebel, Knoblauch, rohem Ei, Senf, Pfeffer und Salz zu einem Teig verkneten.
    3. Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine Kastenform buttern und ein Drittel der Masse darin verteilen.
    4. Eier pellen und auf dem Fleisch verteilen. Restliches Hackfleisch darauf legen und alles vorsichtig zusammendrücken, so dass der Braten die Form komplett ausfüllt.
    5. Die Speckscheiben wie Dachziegel darauf legen. Auf der unteren Schiene im Ofen ca. 1 Stunde backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen