Mexikanischer Apfelkuchen

    1 Std. 20 Min.

    Immer noch einer der einfachsten und meiner Meinung nach besten Apfelkuchen.

    Bettina_M

    Bayern, Deutschland
    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Apfelkuchen

    • 500 g Äpfel
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 150 g Margarine oder weiche Butter
    • 150 g Zucker
    • 3 Eier
    • 50 g Mehl
    • 1 TL Backpulver
    • 150 g Haferflocken

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Äpfel schälen und fein hacken. Mit Vanillezucker fast weich dünsten, abkühlen lassen.
    2. Backofen auf 190 C vorheizen. Eine Springform einfetten.
    3. Butter und Zucker schaumig schlagen, Eier unterrühren. Mehl und Backpulver untermischen. Am Schluss die Haferflocken untermischen.
    4. Teig in die Springform geben. Erkaltete Äpfel darauf geben und im vorgeheizten Ofen ca. 50-60 Minuten goldbraun backen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen