Heidelbeer Pfirsich Tarte mit Lavendel

    Heidelbeer Pfirsich Tarte mit Lavendel

    Rezeptbild: Heidelbeer Pfirsich Tarte mit Lavendel
    5

    Heidelbeer Pfirsich Tarte mit Lavendel

    (1)
    1Stunde42Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Tarte sollte man mit reifem Obst machen. Das besondere Etwas bekommt sie durch die Zugabe von Lavendelblüten.

    Zutaten
    Ergibt: 1 Tarte

    • Teig
    • 120 ml Wasser
    • 210 g Mehl
    • 2 EL Zucker
    • 1 Prise Salz
    • 1 TL fein abgeriebene Zitronenschale
    • 115 g kalte Butter, in Würfeln
    • Belag
    • 1 EL Mehl
    • 80-130 g Zucker, je nachdem, wie süß das Obst ist
    • 2 TL fein abgeriebene Zitronenschale
    • 1 EL essbare Lavendelblüten
    • 2 EL Butter, in Würfeln
    • 3 reife Pfirsiche
    • 200 g frische Heidelbeeren
    • 2 EL Maisstärke
    • 2 EL Zitronensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde2Minuten  ›  Fertig in:1Stunde42Minuten 

      Teig:

    1. Wasser in eine Schüssel geben und einige Eiswürfel dazugeben. Beiseite stellen. In einer anderen Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Zitronenschale mischen. Die Butter dazugeben und alles mit der Gabel zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Es ist nicht schlimm, wenn noch Butterstückchen zu sehen sind, dadurch wird der Teig lockerer.
    2. Ca. 60 ml eiskaltes Wasser an den Teig geben und rasch mit einem Spachtel vermischen. Wenn der Teig zu trocken ist, esslösselweise etwas mehr Wasser dazugeben. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche rasch zu einem glatten Teig kneten. Teig in Klarsichtfolie wickeln und mindestens 1 Stunde bis zu maximal 2 Tagen in den Kühlschrank legen.
    3. Eine Tarteform von 23 cm Durchmesser einfetten und mit Mehl ausstreuen. Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche passend für die Form ausrollen und die Form damit auslegen. Den Boden überall mit einer Gabel einstechen und die Form mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    4. Ofen auf 190°C vorheizen. Den Teig mit Pergemantpapier abdecken und mit Hülsenfrüchten beschweren. Auf auf mittlerer Schiene im vorgeheizten Ofen 20 Minuten blind backen. Hülsenfrüchte und Papier vorsichtig entfernen und den Teig weitere 12 Minuten hellgelb backen. Aus der Form nehmen und auf Kuchendraht abkühlen lassen.
    5. Belag:

    6. in einer kleinen Schüssel Mehl, Zucker, Zitronenschale und Lavendel mischen. Die Butter in Würfeln hinzugeben und mit einer Gabel zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Beiseite stellen.
    7. Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine große Schüssel mit Wasser und Eiswürfeln füllen. Mit einem sehr scharfen Messer jeden Pfirsich auf der Unterseite kreuzförmig einschneiden. Pfirsiche 40 Sekunden ins kochende Wasser geben, dann mit einem Schaumlöffel aus dem Wasser nehmen und ins Eiswasser legen. 1 Minute abkühlen lassen, dann aus dem Wasser nehmen, abtropfen lassen und mit Küchenpapier trockentupfen. Die Haut abziehen und die Pfirsiche halbieren und entsteinen.
    8. in einer Schüssel die Heidelbeerem mit der Stärke vorsichtig mischen.
    9. Ein Drittel der Streusel auf dem Tarteboden verteilen (dadurch wird die Flüssigkeit des Obstes aufgesogen). Darauf die Hälfte der Pfirsiche mit der Schnittseite nach unten legen. Zwischen den Pfirsichen die Heidelbeeren verteilen. Mit Zitronensaft beträufeln und mit den restlichen Streuseln bestreuen.
    10. Im vorgeheizten Ofen bei etwa 30 Minuten backen, bis der Teig goldgelb ist und die Heidelbeeren blubbern. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen