Ricotta-Süßkartoffelpuffer

    Diese ungewöhnlichen Kartoffelpuffer sind superluftig und glutenfrei.

    gfDiva

    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 300 g fester Ricotta (vorher gut abtropfen lassen)
    • 1-2 Süßkartoffeln, ca. 350 g
    • 2 Eier
    • 1 EL Ahornsirup
    • Salz
    • Pfeffer
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:50Minuten 

    1. Süßkartoffeln mit Schale in Wasser gar kochen, ca. 20 Minuten. Schälen und 300 g abwiegen, fein zerstampfen. Mit verquirltem Ei, Ahornsirup und Salz und Pfeffer gut mischen.
    2. Öl in einer Pfanne erhitzen und esslöffelweise in die Pfanne geben. Puffer von beiden Seiten goldbraun ausbacken. Heiß servieren.

    Wie kocht man Süßkartoffeln?

    Hier finden Sie alles Wichtige über Süßkartoffeln zubereiten und kochen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen