Weihnachtlicher Früchtekuchen

    Weihnachtlicher Früchtekuchen

    2mal gespeichert
    4Stunden


    Von 99 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein reichhaltiger und saftiger Früchtekuchen für die Weihnachtszeit. Um es ganz festlich zu machen, probieren Sie einmal eine Marzipanglasur. Die Zubereitung dieses Kuchens beginnt schon im Oktober oder November, damit der Kuchen vor dem Weihnachtsfest richtig gut durchgezogen ist.

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • 450 g kandierte Kirschen
    • 225 g Orangeat und Zitronat (gemischt)
    • 300 g Sultaninen
    • 150 g Korinthen
    • 175 g Datteln, entsteint und gehackt
    • 125 g blanchierte Mandeln, gehackt
    • 120 ml Weinbrand
    • 4 EL + 250 g Mehl
    • 1/2 TL Natron
    • 1 TL gemahlene Nelken
    • 1 TL gemahlener Piment
    • 1 TL Zimt
    • 1 Prise Salz
    • 225 g Butter
    • 450 g brauner Zucker
    • 6 Eier
    • 175 ml dunkler Rübensirup
    • 175 ml Apfelsaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 3Stunden30Minuten  ›  Fertig in:4Stunden 

    1. Kirschen, Zitronat, Sultaninen, Korinthen, Datteln und Mandeln in einer Schüssel mischen. Weinbrand darüber gießen und mindestens 2 Stunden oder über Nacht stehenlassen. 4 EL Mehl unter die Früchte rühren.
    2. Ofen auf 140 C / Gasherd Stufe 1 vorheizen. Eine 20 große Backform einfetten und mit Pergamentpapier auslegen, dann noch einmal einfetten. 250 g Mehl, Natron, Nelken, Piment, Zimt und Salz in einer kleinen Schüssel mischen und beiseite stellen.
    3. Butter in einer großen Schüssel luftig aufschlagen. Nach und nach braunen Zucker und Eier einrühren. Rübensirup und Apfelsaft mischen und abwechselnd mit der Mehlmischung in die Butter rühren. Bemehlte Früchte unterheben und in die vorbereitete Backform füllen.
    4. Im vorgeheizten Ofen 3-3 1/2 Stunden backen. Der Kuchen ist gar, wenn beim Einstechen mit einem Holzstäbchen kein Teig haften bleibt. Aus der Backform nehmen und Backpapier entfernen. Kuchen komplett auskühlen lassen, dann lose in fettundurchlässiges Papier einpacken und in einem luftdichten Behälter lagern.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen