Plätzchen mit dreierlei Ingwer

  • 2mal gespeichert
  • 35Minuten

Über dieses Rezept: Dies sind die besten Ingwerplätzchen, die ich je gegessen habe. Sie schmecken hervorragend zur Teestunde.

Laria Tabul

Zutaten

Portionen: 18 

  • 175 g Butter
  • 225 g brauner Zucker
  • 1 Ei
  • 4 EL dunkler Rübensirup
  • 275 g Mehl
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 2 TL Natron
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 EL geriebener frischer Ingwer
  • 50 g kandierter Ingwer, gehackt

Zubereitung

Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

  1. Butter und braunen Zucker in einer Schüssel schaumig schlagen. Eier und Rübensirup einrühren. Mehl, gemahlenen Ingwer, Natron und Salz in einer Schüssel mischen und zur Buttermischung geben. Mit einem Kochlöffel verrühren. Frischen und kandierten Ingwer zugeben und einrühren. Teig abdecken und über Nacht oder mindestens 2 Stunden kaltstellen.
  2. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4. Vorheizen. Teig zu 2,5 cm großen Kugeln formen und auf ein ungefettetes Backblech setzen. Zwischen den Teigkugeln mindestens 5 cm Platz lassen. Im vorgeheizten Ofen 10 Minuten backen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

Ingwer schälen und hacken

Lesen Sie in der Allrecipes Kochschule nach, wie man Ingwer schält und hackt

Ähnliche Rezepte

Besprechungen (1)

gela
Besprochen von:
0

Wenn Sie auch so ein Ingwerfan sind wie ich, dann werden Sie diese Cookies lieben - 08 Apr 2010

Rezept besprechen

Rezept mit Sternen versehen

Mehr Sammlungen