Mandelplätzchen mit Marmeladenfüllung

    Mandelplätzchen mit Marmeladenfüllung

    10mal gespeichert
    32Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Farbenfroh und hübsch anzusehen sind diese Mandelplätzchen, die mit Marmelade gefüllt werden. Kinder mögen diese Plätzchen besonders gerne.

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 125 g Mehl
    • 50 g Butter
    • 4 EL Zucker
    • 2 EL gemahlene Mandeln
    • 1 Ei
    • 300 g Fruchtmarmelade (Geschmacksrichtung nach Wahl)
    • 5 EL Puderzucker zum Garnieren

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 12Minuten  ›  Fertig in:32Minuten 

    1. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6, vorheizen. 2 Backbleche einfetten.
    2. Mehl in eine Schüssel sieben und Butter untermischen. Zucker und Mandeln einrühren. Eier mit Hilfe einer Gabel unterrühren, bis ein fester Teig entsteht.
    3. Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche durchkneten, bis er glatt ist. Dünn ausrollen und kleine Kreise (oder Quadrate) von 5 cm ausstechen. Teigreste ausrollen und abermals ausstechen (der Teig sollte 20 Kreis ergeben). Die Teigkreise auf Backbleche legen.
    4. 12 Minuten im vorgeheizten Ofen leicht goldbraun backen. Auf dem Backblech 3 Minuten abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen.
    5. Wenn die Plätzchen komplett abgekühlt sind, die Hälfte der Kekse mit einer dünnen Schicht Marmelade bestreichen, dann eine zweite Kekshälfte darauflegen. Mit Puderzucker bestreuen.

    Plätzchen ausstechen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Tipps fürs Plätzchen ausstechen

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    anton
    Besprochen von:
    1

    Aprikosenmarmelade ist am besten.Schön saftige Kekse, besonders, wenn man sie ein paar Tage liegen lässt. - 29 Apr 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen