Ahorn Pekan Tarte

    Ahorn Pekan Tarte

    Rezeptbild: Ahorn Pekan Tarte
    1

    Ahorn Pekan Tarte

    (2)
    1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: An die leckere Nussfüllung mit Ahornsirup kann man zusätzlich noch andere Nüsse oder getrocknete Beeren geben. Allerdings braucht man ein Zuckerthermometer für die Zubereitung der Füllung. Die Zutaten reichen für eine große Tarte oder 12 kleine Törtchen.

    Zutaten
    Ergibt: 12 Törtchen

    • Teig
    • 160 g Mehl, mehr für die Arbeitsfläche
    • 6 EL Butter
    • 60 g brauner Zucker
    • 2 Eigelb
    • Füllung
    • 2 EL Ahornsirup
    • 150 ml Sahne oder Creme double
    • 115 g brauner Zucker
    • 6 EL Wasser
    • 1 Prise Weinsteinbackpulver
    • 175 g Pekannüsse
    • 12 Pekannuss-Hälften für die Deko

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

      Teig:

    1. Ofen auf 200 C vorheizen. .
    2. Mehl in eine große Schüssel sieben und die Butter in Stückchen dazugeben. Mit den Fingerspitzen zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Zucker, dann die Eigelb dazugeben und alles zu einem glatten Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und 30 Minuten in den Kühlschrank legen.
    3. Den Teig so dünn wie möglich auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen. 12 kleine Kreise oder einen großen Kreis passend für eine Tarteform ausstechen und die Formen damit auslegen. Teig mit der Gabel mehrfach einstechen und mit Folie abdecken.
    4. 10 bis 15 Minuten im vorgeheizten Ofen hellgelb backen. Folie entfernen und weitere 2 bis 3 Minuten backen. Auf Kuchendraht abkühlen.
    5. Füllung:

    6. Die Hälfte des Ahornsiup und die Hälfte der Sahne in einer Schüssel mischen. Zucker, Wasser und Weinstein in einen Topf geben und bei niedriger Flamme rühren, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Zum Kochen bringen und kochen, bis die Masse goldgelb ist. Vom Herd nehmen und die Ahornsirup-Sahne-Mischung unterrühren.
    7. Den Topf wieder auf den Herd stellen und erhitzen, bis die Masse 116 C erreicht (das ist, wenn ein Tropfen in Eiswasser sich zu einem weichen Ball formen lässt). Die restliche Sahne unterrühren und beiseite stellen, bis die Masse nur noch warm ist. Mit dem restlichen Ahornsirup die Teigränder bestreichen und die Pekannüsse gleichmäßig auf die Törtchen verteilen. Die Masse aus dem Topf daraufgießen und mit Pekanhälften dekorieren. Vor dem Servieren abkühlen lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen