Kokos-Orangenplätzchen

    1 Std. 45 Min.

    Der Trick bei diesen Plätzchen ist den Kokos vorher zu rösten!

    backebackekuchen

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 blech

    • 75 g Kokosraspel
    • 125 g weiche Butter
    • 250 g Zucker
    • 2-3 Eier je nach Größe
    • 250 g Mehl
    • 200 g Kartoffelstärke
    • 1 Prise Salz
    • 1 Päckchen Backpulver
    • 1 Prise Backnatron
    • fein abgeriebene Schale von 1 Bio-Orange
    • verquirltes Ei zum Bestreichen
    • Kokosrapel zum Bestreuen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde45Minuten 

    1. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett leicht rösten.
    2. Butter und Zucker schaumig schlagen, nacheinander die Eier unterrühren. Mehl mit Stärke sieben, Salz, Backpulver, Backnatron und Orangenschale untermischen, alles zum Teig geben und gut mit den Kokosraspel mischen. Teig 1 Stunde im Kühlschrank fest werden lassen.
    3. Backofen auf 180 C vorheizen. Backblech mit Pergamentpapier auslegen.
    4. Plätzchen nicht zu dünn ausrollen. Mit verquirltem Ei bestreichen und mit Kokosrapsel bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten hellgelb backen.

    Plätzchen Klassiker

    Eine Übersicht über die beliebtesten Plätzchen finden Sie unter Weihnachtsplätzchen Klassiker.

    Plätzchen aufbewahren

    Wie man selbst gebackene Plätzchen am besten lagert, steht hier.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen