Schokoladen-Crepes mit Himbeeren

    • < />

    Schokoladen-Crepes mit Himbeeren

    Schokoladen-Crepes mit Himbeeren

    (21)
    1Stunde25Minuten


    Von 21 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Diese Schokoladencrepes kann man je nach Saison mit anderem gemischtem Obst füllen. Besonders schön sieht es aus, wenn man die Crepes als Beutel anrichtet und mit Konfektschnüren zubindet.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • Crepe-Teig
    • 60 g Mehl
    • 20 g Backkakao
    • 10 g Muscovado-Zucker oder brauner Zucker
    • 1 mittelgroßes Ei
    • ½ TL Pflanzenöl
    • 150 ml fettarme Milch
    • ¼ TL Vanilleextrakt
    • ¼ TL Mandel- oder Haselnusstextrakt
    • 2 EL (30 ml) Bier
    • Pflanzenöl oder Butter zum Braten
    • Himbeer-Coulis
    • 200 g TK Himbeeren, abgetaut
    • 1 EL Zitronensaft oder Saft von der Yuzu-Zitrone
    • 30 g Puderzucker
    • Füllung
    • 1 Banane
    • 1 Orange
    • 4 frische Erdbeeren
    • 12 frische Himbeeren
    • 16 frische Zuchtheidelbeeren
    • 4 rote Konfektschnüre

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:1Stunde25Minuten 

    1. in einer Schüssel gesiebtes Mehl, Kakao und Zucker mischen. Eine Mulde in die Mitte machen und das Ei, Öl und 1 EL Milch dazugeben. Kräftig zu einer glatten Masse aufschlagen.
    2. Nach und nach die restliche Milch dazugeben, dabei ständig weiter schlagen. Vanilleextrakt, Mandelaroma und Bier dazugeben. Mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    3. In der Zwischenzeit den Himbeer-Coulis zubereiten. Himbeeren in der Küchenmaschine oder im Standmixer fein pürieren und danach durch ein Sieb streichen. Mit Zitronensaft und Puderzucker verrühren und kühl stellen.
    4. Etwas Öl in eine große Crepepfanne (26/28 cm Durchmesser) geben. Der Teig sollte die Konsistenz von flüssiger Sahne haben; wenn er zu dickflüssig ist, noch etwas mehr Bier dazugeben.
    5. Pfanne sehr heiß werden lassen und das Öl mit einem Stück Küchenkrepp gut in der Pfanne verteilen, überschüssiges Öl dabei entfernen.
    6. Eine Kelle Teig in die Pfanne geben, dabei in der Mitte anfangen und in kreisförmigen Bewegungen aus dem Handgelenk den Teig gleichmäßig in der Pfanne verteilen. Crepes bei mittel-starker Hitze backen, bis sie von unten goldgelb und von oben weich sind. Mit dem Pfannenwender wenden und weitere 40 Sekunden bis 1 Minute von der anderen Seite backen, bis sie auch von unten goldgelb sind. Den gesamten Teig auf diese Weise verarbeiten.
    7. Für den Obstsalat Erdbeeren in Stücke schneiden, Bananen in Scheiben schneiden, Orange sauber schälen und filletieren und die Stücke dritteln. Alles mischen und etwas von dem Obstsalat in die Mitte einer Crepe geben, 1 EL Himbeer-Coulis darauf geben und wie einen Beutel mit einem Stück Konfektschnur zubinden.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule

    Bier im Crepe-Teig

    Bier macht den Crepe-Teig besonders locker und verbessert den Geschmack, der Biergeschmack verschwindet beim Backen.

    Vorbereiten

    Für viele Leute lässt sich das Rezept leicht vervielfachen. Die Crepes kann man im Voraus backen und in einer Gefriertüte einfrieren. Bei Zimmertemperatur oder im Kühlschrank in der Tüte abtauen lassen , dann aus der Tüte nehmen und die Crepes vorsichtig voneinander lösen.

    Crepes machen

    Tipps und Tricks für Crepes und eine schrittweise Anleitung zum Crepes backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (21)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen