Laktosefreie Orangentorte

    Laktosefreie Orangentorte

    (0)
    1Speichern
    9Stunden50Minuten


    Von 1 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für eine Familienfeier musste eine laktosefreie Torte her, das fand ich erst eine ziemliche Herausforderung, weil ich nicht wusste, wie ich ohne Milchprodukte eine leckere Füllung und eine schöne Deko hinbekommen sollte (Schokolade wollte ich keine verwenden). Die Lösung: Orange Curd, den man auch sehr gut ohne Butter machen kann, und getoastete Kokosraspel.

    nch Hessen, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Teig
    • 1 große Bio-Orange
    • 300 g Zucker
    • 75 ml extra natives Olivenöl
    • 2 TL Vanilleextrakt
    • 280 g Mehl
    • 1 gestrichener EL Backpulver
    • 4 große Eier
    • Orange Curd
    • 1 TL fein abgeriebene Orangenschale
    • 170 ml frisch gepresster Orangensaft
    • 100 g Zucker
    • 1 EL Speisestärke
    • 3 große Eier
    • Deko
    • ungesüßte Kokosraspel
    • kandierte Orangenschale

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 50Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:9Stunden50Minuten 

      Teig:

    1. Ofen auf 190 C vorheizen. Eine Springform von 25 cm Durchmesser mit Öl einfetten und dünn mit Mehl ausstreuen. Überschüssiges Mehl über der Spüle abklopfen.
    2. Orange gut waschen und trocknen. Mit dem Sparschäler die orangene Schale entfernen. Dann die äußere weiße Schicht gründlich entfernen, sie ist bitter. Orange zerteilen und ebenfalls alles Weiße und alle Kerne entfernen. Orangeschale grob hacken und mit dem Fruchtfleisch in der Küchenmaschine fein pürieren. Die Hälfte des Zuckers, Olivenöl und Vanille hinzugeben und alles gut mischen. Beiseite stellen.
    3. Eier und den restlichen Zucker mit dem Elektromixer 7 Minuten hell und cremig aufschlagen. Mehl und Backpulver sieben und die die Hälfte daraufgeben. Unterheben, dann das Orangenmus unterheben. Danach das restliche Mehl unterheben. Es Erst die Hälfte der Mehlmischung unterheben, dann die Orange und die Vanille, dann das restliche Mehl unterheben. Gründlich unterheben, es dürfen keine Mehlspuren mehr zu sehen sein.
    4. Teig in die Springform füllen und im vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen. Nach 20 Minuten 160 C herunterstellen und weitere 30 Minuten goldgelb backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt. Kurz abkühlen lassen, dann aus der Springform lösen und auf Kuchendraht stürzen. Abkühlen lassen.
    5. Orange Curd:

    6. Alle Zutaten mit dem Schneebesen glatt rühren und im heißen Wasserbad schlagen, bis eine dicke Creme entsteht, das dauert gut und gern 10 bis 15 Minuten. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen, dann einen halben Tag zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen.
    7. Torte zusammensetzen:

    8. Den Tortenboden vertikal in zwei gleichdicke Böden schneiden. Den unteren Boden auf eine Tortenplatte legen und mit 1/3 des Orange Curd bestreichen. Zweiten Boden aufsetzen und die Torte rundherum mit dem restlichen Orange Curd bestreichen.
    9. Kokosraspel in einer Pfanne ohne Fett kurz toasten, dabei immer wieder wenden, sie dürfen nicht braun werden. Abkühlen lassen. Die Torte damit bestreuen und mit kandierter Orangenschale garnieren. Torte bis zum Servieren kühl stellen.

    Vanilleextrakt selbst machen

    Wie Sie Vanilleextrakt auf einfache Weise selbst herstellen können, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen