Nudelsalat mit Tofu und Curry

    (51)

    Ein erfrischender Salat mit Sultaninen, Tofu und Nüssen. Dieses Rezept muss nicht haargenau eingehalten werden – nehmen Sie mehr oder weniger von den Zutaten, nach Geschmack. Über grünem Salat servieren.


    Von 53 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1/2 (500 g)-Packung Fusili
    • 1 TL Currypulver
    • Salz
    • 1 EL Mayonnaise
    • 1 EL Zitronensaft
    • 1 Apfel, geschält, entkernt und fein gehackt
    • 4 EL Sultaninen
    • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln, gehackt
    • 2 Karotten, gerieben
    • 1 Packung fester Tofu, zerbröckelt
    • 3 EL Pinienkerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Nudeln nach Packungsanweisung kochen und abgießen, Abkühlen lassen.
    2. Currypulver, Salz, Mayonnaise und Zitronensaft in einer Schüssel mischen. Gekochte Nudeln untermischen. Apfel, Sultaninen, Frühlingszwiebeln, Karotten, Tofu und Nüsse unterheben. Servieren und genießen!

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (51)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Besprochen von:
    0

    Ich habe das Gericht zu meiner Mutter mitgenommen und alle waren begeistert bis auf mich. Trotz all der exotischen Zutaten fand ich, dass es eher fad geschmeckt hat. Und es schien auch etwas trocken. Ich bin mir sicher, dass ein guter Koch es aufpeppen kann, das Gericht ist vielversprechend.  -  02 Feb 2009

    Besprochen von:
    0

    Absolut köstlich. Muss am selben Tag gegessen werden oder die Nudeln saugen die ganze Sauce auf, ich hab die Nudeln mit etwas Olivenöl wiederbelebt.  -  02 Feb 2009

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 17 Rezeptsammlungen ansehen