Fischsalat nach Hausfrauenart

    Matjes nach Hausfrauenart finde ich zu fett mit dem Schmand und der Sahne. Ich gare einen festen Fisch in einem fettarmen Sud, das schmeckt auch sehr gut.

    moppelchen

    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 600 g festfleischige Fischfilets (Rotbarsch oder ein anderer Fisch)
    • einige Wacholderbeeren
    • einige schwarze Pfefferkörner
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1/2 Suppengrün
    • 1/2 Zwiebel
    • einige Zweige Petersilie
    • 150 g Cornichons oder kleine Gewürzgurken
    • 1 großer säuerlicher Apfel
    • Zitronensaft
    • 1/2 Zwiebel
    • Dressing
    • 50 g Magerquark
    • 100 ml Buttermilch
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Fisch mit den Gewürzen und Suppengrün in einen Topf geben und soeben mit Wasser bedecken. Bei niedriger Flamme garen bis er durch ist. Im Sud erkalten lassen.
    2. Cornichons hacken, Apfel raspeln und sofort mit Zitronensaft mischen. Zwiebeln fein hacken. Alle Zutaten für das Dressing glatt verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Cornichons und Apfel mischen. Abgekühlte Fischstücke aus dem Sud nehmen, in Stücke schneiden und vorsichtig unterheben. Bis zum Servieren im Kühlschrank durchziehen lassen.

    Tipp:

    Den Sud vom Kochen könnt ihr einfrieren und für Fischsuppe o.ä. verwenden.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 10 Rezeptsammlungen ansehen