Pfannengerührter Erdnuss-Tofu

    (207)
    30 Min.

    Bevor ich dieses Gericht bei einer Freundin gegessen habe, mochte ich eigentlich keinen Tofu. Aber die knusprig goldbraunen Tofuwürfel mit pfannengerührtem Gemüse und Erdnusssauce haben mich überzeugt.


    Von 199 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 TL + 100 ml Pflanzenöl
    • 500 g gemischtes asiatisches Pfannengemüse
    • 1/2 TL frisch geriebener Ingwer
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 2 Eier, verquirlt
    • 150 g Speisestärke (Mondamin)
    • 400 g fester Tofu, abgetropft und gewürfelt
    • 175 ml Erdnusssauce
    • 30 g gehackte Erdnüsse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Auf mittlerer Stufe 1 TL Öl in einem Wok oder Pfanne erhitzen. Gemüse pfannenrühren, bis es bissfest ist. Ingwer zugeben und mit Pfeffer und Salz würzen. Gemüse aus dem Wok nehmen und beiseite stellen.
    2. Eier in eine Schüssel geben. In separater Schüssel Maisstärke, Salz und Pfeffer mischen. Tofuwürfel zuerst in Ei, dann in der Maisstärke wenden.
    3. 100 ml Öl im Wok auf mittlerer Stufe erhitzen und Tofuwürfel 5 Minuten goldbraun braten. Erdnusssauce und Erdnüsse hinzugeben. Solange köcheln, bis die Sauce eingedickt ist. Mit dem Gemüse servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (207)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    tpuell
    Besprochen von:
    1

    lecker, aber auf jeden fall frisches gemüse verwenden - ich hab brokkoli, paprika, pilze und zuckerschoten untergemischt.  -  13 Jul 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen