Gemüse Tempura

    (2)

    Tempura ist eine klassische japanische Vorspeise. Entweder mit dem hier beschriebenen Dip oder für eine vegetarische Variante einfach mit Sojasauce servieren.


    Von 3 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 Yamswurzel oder Süßkartoffel
    • 1 Zwiebel, halbiert und in Scheiben geschnitten
    • 1 Paprika (Farbe egal), in Streifen geschnitten
    • 100 g Shiitakepilze
    • 100 g grüne Bohnen, Enden abgeschnitten
    • Pflanzenöl zum Frittieren
    • Für den Teig
    • 450 ml kaltes Wasser
    • 2 Eigelb
    • 200 g Mehl
    • Für den Dip
    • 2 EL helle Sojasauce
    • 1/8 TL Dashi Granulat
    • 2 EL Mirin

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Alle Zutaten für den Dip verquirlen und beiseite stellen.
    2. Für den Teig Wasser und Eigelb gut miteinander verquirlen. Mehl darauf sieben und ebenfalls mit dem Quirl kurz unterrühren. Nicht zu viel rühren, der Teig darf klumpig sein.
    3. Öl in einem Wok oder einer tiefen Pfanne sehr heiß erhitzen, aber es darf nicht rauchen. Gemüsestücke portionsweise in den Teig tauchen und sofort ins heiße Öl geben. Portionsweise goldgelb frittieren, nicht zu viel Gemüse auf einmal ins heiße Öl geben.
    4. Wenn das Gemüse goldgelb ist, aus dem heißen Öl holen und auf Küchenkrepp entfetten. Mit dem restlichen Gemüse genauso verfahren. Heiß mit dem Dip servieren.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Video anschauen

    Japanisches Gemüse Tempura
    Japanisches Gemüse Tempura

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    emily
    Besprochen von:
    0

    Bei dem Video hab ich richtig lust bekommen das mal selbst zu machen aber die Küche stinkt immer so vom Frittieren :-(  -  30 Mai 2014

    Julia
    Besprochen von:
    0

    Leckerer Teig! Ich hab auch noch anderes Gemüse so frittiert.  -  22 Jan 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen