Schäufele

    2 Stunden 10 Min.

    Klassisch gibt es Knödel zu den Schäufelchen. Man braucht nur etwas Zeit, aber ansonsten ist Schäufele braten nicht schwer.

    Maria

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 kg Schäufele (= Teil aus der Schweineschulter mit Knochen)
    • Pfeffer
    • Salz
    • Kümmelpulver
    • 4 EL Speiseöl
    • ca. 250-500 ml Wasser oder Fleischbrühe
    • 1 Zwiebel, gewürfelt
    • 1 EL Mehl

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Ofen auf 200° C vorheizen.
    2. Fleisch waschen und trocken tupen, Schwarte kreuzweise einritzen und dann mit Salz , Pfeffer und Kümmelpulver würzen. Öl im Bratentopf erhitzen und Schäufele darin von allen Seiten anbraten. Zwiebelwürfel zum Fleisch geben und ebenfalls braun anbraten.
    3. Mit Wasser oder Fleischbrühe ablöschen und Bratentopf in den vorgeheizten Ofen stellen. Ca. 2 Stunden garen lassen, dabei immer wieder Brühe oder Wasser nachgießen und Schäufele mit Bratensaft begießen.
    4. Die Soße kann mit etwas Mehl gebunden werden. Beilage: Knödel
    5. Bratenflüssigkeit mit etwas Mehl binden, abschmecken und mit den Schäufele servieren.

    Wann ist der Braten gar?

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen