Tofu gebraten mit Tomaten

    Tofu gebraten mit Tomaten

    (0)
    2mal gespeichert
    32Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieses Gericht habe ich in Phu Quoc in Vietnam entdeckt. Es ist glutenfrei und vegan.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Tofu
    • 2 EL Speisestärke
    • 1/2 Zwiebel, gehackt
    • 2 Knoblauchzehen, gehackt
    • 2 Tomaten
    • 100 g Sojabohnensprossen
    • 3-4 Frühlingszwiebeln
    • 200 ml Pflanzenöl
    • Pfeffer
    • Salz
    • 1 EL Zucker
    • 200 g frische Pilze (Enoki oder Champignons)
    • 3 EL Ketchup
    • 4 EL pürierte Tomaten
    • 100 ml Wasser
    • 300 g brauner Reis

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:32Minuten 

    1. Tofu würfeln, mit Speisestärke bestäuben und beiseite stellen. Zwiebel und Knoblauch grob hacken. Tomaten schälen und würfeln. Sojasprossen und Frühlingszwiebeln waschen. Frühlingszwiebeln fein schneiden.
    2. Öl im Wok oder einer tiefen Pfanne erhitzen. Tofu hinieingeben und braun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und auf Küchenkrepp entfetten.
    3. Überschüssiges Öl aus dem Wok nehmen und Zwiebel und Knoblauch bei mittlerer Hitze anbraten. Sobald alles gut angebraten ist, den gebratenen Tofu dazugeben, 2 Prisen Pfeffer, Salz und Zucker. Tomaten, Pilze und Sojabohnen dazugeben.
    4. 2 bis 3 Minuten braten, dann den Ketchup und Tomatenpüree, verdünnt mit Wasser, dazugeben.
    5. Alles gut mischen und mit Frühlingszwiebeln bestreuen. Heiß mit gekochtem Reis servieren.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen