Rindfleisch Eintopf aus dem Slow Cooker

    (71)
    5 Stunden 30 Min.

    Ich liebe es, nach Hause zu kommen und das ganze Haus riecht nach Essen! Ein toller Eintopf für den Winter. Bei uns gibts meistens Kartoffeln, Kohl und frisches Brot dazu.


    Von 69 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 l kochendes Wasser
    • 1/2 Steckrübe, in Stücke geschnitten
    • 3 mittlere Möhren, in Stücke geschnitten
    • Pilze (so viele Sie möchten)
    • 1 große Packung mageres Rindfleisch, gewürfelt
    • 2 EL Öl
    • 75 g Mehl
    • 2 TL getrocknete Petersilie
    • 2 TL getrockneter Thymian
    • 3-4 Rinderbrühwürfel (ich fang normalerweise mit 3 an, und wenn beim abschmecken noch Würze fehlt, geb ich den vierten dazu)
    • 5 "Drehungen" mit der Pfeffermühle
    • einen Schuss Worcestershiresoße
    • 1 TL Tomatenpaste

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 5Stunden  ›  Fertig in:5Stunden30Minuten 

    1. Gemüse klein schneiden und in den Slow Cooker geben.
    2. Rindfleisch in eine Schüssel geben, mit Öl begießen und alles mit einem Holzlöffel oder den Händen vermischen.
    3. In einer zweiten Schüssel Mehl, Gewürze und 3 Brühwürfel vermengen. Fleisch zur Mehlmischung geben (extra Öl in der Schüssel lassen) und darin wenden.
    4. Öl aus der Schüssel in einer großen Pfanne langsam erhitzen. Fleisch in das heiße Öl geben. Worcestershiresoße zugeben und bei Bedarf mehr Öl. Rindfleisch 5-10 Minuten von allen Seiten garen, bis es durch ist.
    5. Das restliche Mehl aus der Schüssel in den Slow Cooker zum Gemüse geben (wenn man die Soße nicht dick mag, nur die Hälfte des Mehls zugeben). Heißes Wasser nach und nach über das Gemüse gießen und das Mehl unterrühren. Dann das Rindfleisch und den Bratensatz aus der Pfanne zugeben und Tomatenmark unterrühren.
    6. Slow Cooker verschließen und bei niedriger oder mittlerer Temperatur den ganzen Tag garen.
    7. Imer mal wieder probieren und bei Bedarf mehr Kräuter, Pfeffer oder Brühwürfel zugeben. Wenn die Soße zu dick ist, mehr Wasser zugeben.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (71)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    2

    Hab nur ca. 500 ml Wasser verwendet und noch 250 ml Rotwein dazu gegeben. Das langt locker an Flüssigkeit, hat köstlich geschmeckt  -  09 Apr 2015

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen