Apfel Nuss Kuchen

    Apfel Nuss Kuchen

    (0)
    2Stunden


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei uns heißt der Apfelkuchen auch Walser Apfelkuchen. Er wird aus einem einfachen Rührteig mit Nüssen oder Mandeln zubereitet, und die Äpfel werden zuletzt untergehoben. Der Kuchen wird ohne Milchprodukte gemacht. Wenn man Laktoseintoleranz hat, einfach die Sahne weglassen oder Sojasahne verwenden.

    kiki Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Ergibt: 1 Apfelkuchen

    • 6 Eier
    • 200 g Zucker
    • eine Prise Salz
    • 1 TL Lebkuchengewürz
    • 200 g gemahlene Mandeln oder Nüsse
    • 6 EL Grieß
    • 2 EL Kakaopulver
    • 5 Äpfel, geschält und kleingeschnitten
    • Puderzucker zum Bestäuben
    • Sahne (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Abkühlen lassen  ›  Fertig in:2Stunden 

    1. Backofen auf 190° C vorheizen und eine Springform (28 cm) gut einfetten.
    2. Eier mit Zucker gut schaumig schlagen. Salz, Lebkuchengewürz, Mandeln oder Nüsse, Grieß, Kakao und die kleingeschnipselten Äpfel unterheben.
    3. Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Backofen ca. 40 Min. backen. Kuchen in der Form auskühlen lassen (nicht stürzen).
    4. Mit Puderzucker bestreuen und Sahne dazu reichen. Wenn man will kann man den Kuchen auch noch mit Sahne überziehen und verzieren.
    5. Im vorgeheizten Ofen 75 Minuten backen. Kuchen vollständig erkalten lassen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen