Bratwursthappen im Teigmantel

    Bratwursthappen im Teigmantel

    1Speichern
    30Minuten


    Von 9 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Mit tiefgefrorenem Blätterteig sind diese Happen leicht gemacht. Man kann sie ganz nach Belieben variieren. In diesem Rezept werden frischer Schnittlauch und Senf verwendet. Man kann sie auch mit geriebenem Käse füllen oder den Senf und Schnittlauch ganz weglassen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Paket fertiger Blätterteig
    • 450 g Bratwurstmett
    • 1-2 EL gehackter frischer Schnittlauch
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1-2 EL Dijonsenf
    • 1 Ei, verquirlt

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:30Minuten 

    1. Ofen auf 200 C / Gasherd Stufe 6 vorheizen.
    2. Bei Verwendung von gefrorenem Teig diesen aus dem Gefrierfach nehmen.
    3. Bratwurstmett, Schnittlauch, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen.
    4. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einem 23 x 30 cm großen, 0,5 cm dicken Rechteck ausrollen. Teig längs in zwei gleichgroße Stücke schneiden.
    5. Senf auf die Mitte jedes Teigstücks streichen. Bratwurstmett zu 2 Rollen formen, die genauso lang sind wie die Teigstücke. Bratwurstrollen genau über den mit Senf bestrichenen Teig legen.
    6. Die Teigränder mit Ei einpinseln. Teig über dem Fleisch zusammenfalten und Enden mit einer Gabel zusammendrücken.
    7. Jedes Teigstück in Stücke von 4 cm Länge schneiden.
    8. Auf der Oberseite jedes Stücks 2 kurze Einschnitte vornehmen. Auf ein Backblech setzen, mit Ei bestreichen und 20 Minuten goldbraun und knusprig backen.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen