Buche de Noel glutenfrei und vegan

    • < />

    Buche de Noel glutenfrei und vegan

    Buche de Noel glutenfrei und vegan

    (0)
    2Stunden25Minuten


    Von 3 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Die klassische französische Weihnachtstorte Bûche de Noël kann man auch glutenfrei und vegan machen. Biskuit und Cremefüllung mache ich schon am Tag vorher und setze die Torte auch schon zusammen, dann muss ich sie am Tag selbst nur noch mit Guss überziehen.

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • Biskuit
    • 150 g Reismehl
    • 3 EL Reisstärke (oder andere Speisestärke)
    • 100 g Rohrzucker
    • 1 Prise Salz
    • 1/2 TL Backnatron
    • 4 EL Backkakao
    • 1/2 Banane
    • 1 TL Apfelessig
    • 250 ml Kokosmilch
    • 1 TL neutrales Pflanzenöl (Sonnenblume, Erdnuss)
    • Weiße Schokoladencreme
    • 150 g vegane weiße Schokolade
    • 2 EL Wasser
    • 300 g Seidentofu
    • 3 EL Rohzucker
    • 1 TL Agar Agar
    • 2 EL Speisestärke (Reis, Kartoffel, Mais)
    • Guss (optional)
    • 50 g vegane Schokolade
    • 2 EL neutrales Pflanzenöl
    • 100 g Seidentofu
    • 100 g Puderzucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde  ›  Ruhezeit: 1Stunde Kühl stellen  ›  Fertig in:2Stunden25Minuten 

      Biskuit:

    1. Alle trockenen Zutaten für den Biskuit in einer Schüssel mischen: Mehl, Stärke, Zucker, Salz, Natron und Kakao. Ofen auf 180°C vorheizen.
    2. Alle anderen Zutaten - fein zerdrückte Banane, Essig, Kokosmilch und Öl - in einer Schüssel mit dem Schneebesen gut vermischen oder im Mixer pürieren.
    3. Jetzt gibt es zwei Möglichkeiten: entweder den Teig 0,5 cm dick auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Der Teig wird nach dem Backen dann in zwei gleichgroße Rechtecke durchgeschnitten.
    4. Oder eine Kuchenform einfetten, die Hälfte des Teigs darin 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, dann den Rest des Teigs ebenso backen. Mit dieser Methode erhält man zwei exakt gleichgroße Stücke. Den Biskuit in der Form abkühlen lassen.
    5. Cremefüllung:

    6. In einem Topf die weiße Schokolade mit Wasser erhitzen. Tofu mit dem Schneebesen oder mit dem Elektromixer zu einer glatten Creme rühren.
    7. Tofu, Zucker, Agar Agar und Stärke in die flüssige Schokolade einrühren. 10 Minuten ununterbrochen rühren, bis die Masse andickt. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    8. Guss (optional):

    9. Schokolade mit Öl in einem Topf bei niedriger Flamme schmelzen. Tofu dazugeben und alles mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse schlagen. Puderzucker unterrühren. 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.
    10. Torte zusammensetzen:

    11. Eine Teigplatte mit Schokocreme bestreichen. Die zweite Teigplatte auflegen und mit Guss überziehen.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Reis kochen

    In der Allrecipes Kochschule steht alles über Reis kochen.

    Schokolade temperieren

    Wie man Schokolade richtig temperiert, um einen appetitlich glänzenden Schokoladenguss herzustellen, erfahren Sie hier.

    Schokolade schmelzen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie verschiedene Methoden fürs Schokolade schmelzen.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen