Französische Zwiebelsuppe im Slow Cooker oder Crockpot

    Französische Zwiebelsuppe im Slow Cooker oder Crockpot

    (282)
    13mal gespeichert
    35Minuten


    Von 114 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Total einfaches Rezept, vorallem wenn der Slow Cooker oder Crockpot die meiste Arbeit erledigt und schmeckt einfach toll wenn man nach einem langen Arbeitstag heimkommt.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 6 EL Butter
    • 4 große Zwiebeln, in feine Scheiben geschnitten
    • 1 EL Zucker
    • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 120 ml Sherry
    • 1,5 l Rinderbrühe
    • Salz
    • 1/4 TL getrockneter Thymian
    • 1 Lorbeerblatt
    • 8 Scheiben Baguette
    • 60 g Gruyere, gerieben
    • 20 g frisch geriebener Parmesan
    • 2 EL Mozzarella, gerieben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Butter in einem großen schweren Topf bei mittlerer bis hoher Hitze erhitzen und Zwiebeln darin ca. 10 Minuten weich garen. Zwiebeln mit Zucker bestreuen und Hitze auf mittlere Hitze reduzieren. Weiter kochen, dabei viel rühren, bis die Zwiebeln weich und gebräunt sind (ca. 30 Minuten). Knoblauch zugeben und 1 Minuten mitgaren.
    2. Mit Sherry ablöschen und den Pfannenboden gut abkratzen. Zwiebelmischung in den Crock Pot oder Slow Cooker geben und Rinderbrühe zugießen. Mit Salz würzen und Thymian und Lorbeerblatt zugeben. Zumachen und auf HIGH 4-6 Stunden garen oder bei niedriger Temperatur 8-10 Stunden.
    3. 10 Minuten vorm Essen Brotscheiben auf einem Backblech ausbreiten und unter dem Ofengrill auf beiden Seiten knusprig toasten.
    4. Alle Käsesorten vermischen. Zwiebelsuppe 2/3 hoch in ofenfeste Suppenschüsseln füllen und eine Brotscheibe in jede Schüssel legen. Mit je 2 EL Käsemischung bestreuen.
    5. Schüsseln auf ein Backblech stellen und ca. 2 Minuten unter dem Backofengrill überbacken, bis der Käse blubbert und leicht gebräunt ist.

    Tipp

    Wenn man keine Zeit hat, die Zwiebeln zu karamelisiseren, kann man auch einfach Butter im Slow Cooker zerlassen und mit den Zwiebelscheiben vermischen. Dann die restlichen Zutaten hinzugeben und garen. Wenn man die Zwiebeln allerdings karamelisiert, schmeckt die Suppe viel besser.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (282)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen