Eingelegtes Gemüse mit Thunfisch

    Eingelegtes Gemüse mit Thunfisch

    2mal gespeichert
    1Stunde30Minuten


    Von 25 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Dieses Rezept ist für eine größere Menge. Ich fülle Antipasto gern in sterilisierte Gläser und verschenke sie. Lecker mit knusprigem Brot und einem Glas Rotwein.

    Zutaten
    Portionen: 56 

    • 400 g Blumenkohl, gehackt
    • 800 g Perlzwiebeln
    • 300 g rote Paprika, gehackt
    • 300 g grüne Paprika, gehackt
    • 250 g Staudensellerie, gehackt
    • 2 Gurken, geschält, Samen entfernt und klein gehackt
    • 250 g Karotten, klein geschnitten
    • 450 ml Olivenöl
    • 450 ml Apfelessig
    • 175 g Tomatenpüree
    • 1 EL Gewürzgurkengewürz, in ein Musselinsäckchen gefüllt und zugebunden
    • 150 g schwarze Oliven, entsteint und klein gehackt
    • 150 g grüne Oliven, entsteint und klein gehackt
    • 3 (300 g)-Dosen Champignons, klein geschnitten
    • 2 (185 g)-Dosen Thunfisch in Wasser, abgegossen und mit der Gabel auseinander gebrochen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:1Stunde  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:1Stunde30Minuten 

    1. Blumenkohl, Perlzwiebeln, rote und grüne Paprika, Sellerie und Gurken in eine große Schüssel mit reichlich leicht gesalzenem Wasser geben, so dass alles abgedeckt ist. Gemüse 8 bis 12 Stunden oder über Nacht im Salzwasser stehen lassen.
    2. Karotten in eine kleine Schüssel mit reichlich gesalzenem Wasser geben, so dass sie abgedeckt sind. Ebenfalls 8 bis 12 Stunden oder über Nacht stehen lassen.
    3. Öl, Essig, Tomatenpüree und Gewürzgurkengewürz in einen großen Topf geben und zum Kochen bringen.
    4. Karotten abgießen, abspülen und zur Mischung geben. 10 Minuten kochen.
    5. Die restliche Gemüsemischung abgießen und abspülen. In den Topf geben und 10 Minuten kochen, bis der Blumenkohl zart aber knackig ist.
    6. Schwarze und grüne Oliven, Champignons und den Thunfisch zu der Mischung geben. Von der Kochstelle nehmen. Den Gewürzbeutel entfernen und heiß in sterilisierte Gläser füllen. Nach dem Abkühlen im Kühlschrank aufbewahren.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen (1)

    Maria
    Besprochen von:
    0

    Bis auf den Thunfisch habe ich es so gemacht wie beschrieben (allerdings nur die halbe Menge von allem) aber den Thunfisch habe ich weggelassen, der könnte schnell verderben. Man soll das ganze zwar im Kühlschrank aufheben aber ich gehe da lieber auf Nummer sicher. Ist eine leckere Antipastimischung, die ist bestimmt schnell aufgegessen! - 17 Aug 2011

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen