Steckrüben Puffer

    (1)
    40 Min.

    Eine schöne Abwechslung zu Kartoffelpuffer, als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

    gartenfee

    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 12 stück

    • 1 kleine Zwiebel
    • 500 g Steckrüben
    • Salz
    • 1 großes Ei
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 1-2 TL Zucker
    • Pfeffer
    • 2 EL Semmelbrösel
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Steckrübe raspeln und mit 1/2 TL Salz mischen. Kurz stehen lassen, dann Flüssigkeit ausdrücken. Die Steckrüben sollen nicht ganz trocken, aber auch nicht mehr richtig nass sein.
    2. Zwiebel fein hacken. Mit Steckrüben, verquirltem Ei, knapp 1/2 TL Salz, Thymian, Zucker und reichlich Pfeffer mischen. Am Schluss Semmelbrösel dazu.
    3. Öl in der Pfanne erhitzen. Jeweils 2 EL große Häufchen hineingeben, etwas flach drücken. Goldbraun braten, dann vorsichtig wenden und von der anderen Seite ebenso goldbraun braten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MisterHealthy
    Besprochen von:
    0

    Ich kenne die als Kohlrüben :-) und die Laibchen schmecken gut :-)  -  28 Dez 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen