Steckrüben Puffer

    gartenfee

    Steckrüben Puffer

    Rezeptbild: Steckrüben Puffer
    1

    Steckrüben Puffer

    (1)
    40Minuten


    Von 4 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine schöne Abwechslung zu Kartoffelpuffer, als Beilage oder vegetarisches Hauptgericht.

    Zutaten
    Ergibt: 12 stück

    • 1 kleine Zwiebel
    • 500 g Steckrüben
    • Salz
    • 1 großes Ei
    • 1 TL getrockneter Thymian
    • 1-2 TL Zucker
    • Pfeffer
    • 2 EL Semmelbrösel
    • Öl zum Braten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Steckrübe raspeln und mit 1/2 TL Salz mischen. Kurz stehen lassen, dann Flüssigkeit ausdrücken. Die Steckrüben sollen nicht ganz trocken, aber auch nicht mehr richtig nass sein.
    2. Zwiebel fein hacken. Mit Steckrüben, verquirltem Ei, knapp 1/2 TL Salz, Thymian, Zucker und reichlich Pfeffer mischen. Am Schluss Semmelbrösel dazu.
    3. Öl in der Pfanne erhitzen. Jeweils 2 EL große Häufchen hineingeben, etwas flach drücken. Goldbraun braten, dann vorsichtig wenden und von der anderen Seite ebenso goldbraun braten.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    MisterHealthy
    Besprochen von:
    0

    Ich kenne die als Kohlrüben :-) und die Laibchen schmecken gut :-)  -  28 Dez 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen