Orangenkuchen vegan

    • < />
    • < />
    • < />

    Orangenkuchen vegan

    Orangenkuchen vegan

    (35)
    45Minuten


    Von 26 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein super Kuchen, wenn man gerade weder Eier noch Milch im Kühlschrank hat. Der Orangenkuchen schmeckt auch Nicht-Veganern ausgezeichnet!

    Zutaten
    Ergibt: 1 Kuchen

    • 1 große Orange, geschält
    • 200 g Mehl
    • 200 g Zucker
    • 120 ml Pflanzenöl
    • 1 1/2 TL Natron
    • 1/4 TL Salz

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 190 C vorheizen und eine quadratische (20 x 20 cm) Backform einfetten
    2. Orangenstücke im Mixer pürieren und 240 ml von dem Orangensaft-Fruchtfleischgemisch abmessen.
    3. Orangenmischung, Mehl, Zucker, Öl, Natron und Salz in einer Schüssel verrühren und Teig in die vorbereitete Form füllen.
    4. Im vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen, bis beim Zahnstochertest kein Teig mehr am Zahnstocher kleben bleibt.

    Tipp

    Man kann auch gekauften Orangensaft verwenden. Wenn man einen einfacheren Kuchen bevorzugt, ca. 220 ml Sojamilch, Reismilch oder Wasser anstelle von dem Orangensaft verwenden.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Natron und Weinsteinbackpulver

    Hier finden Sie eine Übersicht über die verschiedenen Backtriebmittel.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (35)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen