Apfel-Trifle mit Lebkuchen und Karamell

    7 Stunden 5 Min.

    Dieser Trifle mit Mascarpone wurde von Tiramisu inspiriert. Er eignet sich auch gut zur Verwertung von Lebkuchenresten.


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 2 Bio-Eier
    • 50 g Zucker
    • 200 g Mascarpone
    • 3 Äpfel
    • 1 Stückchen Butter oder Margarine
    • 50 g Lebkuchen (am besten selbstgebacken)
    • fertiger Karamell (mit Salz)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Ruhezeit: 6Stunden30Minuten Kühl stellen  ›  Fertig in:7Stunden5Minuten 

    1. In einer Schüssel Eier mit 30 g Zucker aufschlagen, aber nicht sol lange, dass die Masse hell wird. Mascarpone untermischen und 30 Minuten ins Gefrierfach stellen.
    2. Äpfel schälen, waschen und in Spalten schneiden. In Butter andünsten, den restlichen Zucker dazugeben und einige Minuten bei niedriger Flamme weiterdünsten.
    3. Die Mascarponecreme mit dem Schneebesen aufschlagen. Lebkuchen zerkrümeln und etwas davon auf 6 Portionsschälchen verteilen. Darauf einige Apfelscheiben, etwas Mascarponecreme und jeweils 1 TL Karamell geben. Wenn der Karamell hart ist, das Glas einige Minuten in eine Schüssel mit heißem Wasser stellen.
    4. Die Zutaten in dieser Reihenfolge in die Schälchen schichten, bis alles aufgebraucht ist. Vor dem Servieren 6 Stunden kühl stellen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen