Tiroler Krapfen

    1 Std. 55 Min.

    Die Tiroler Krapfen werden mit Trockenfrüchten und Mohn gefüllt und bei meiner Oma gabs die oft sonntags nach der Kirche.

    hirtamadl

    Wien, Österreich
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 750 g Mehl
    • 150 g Butter, zerlassen
    • ca. 500 ml Milch
    • Für die Fülle
    • ca. 500g Dörrzwetschgen oder getrocknete Birnen
    • 200 g gemahlener Mohn
    • 1 TL Zimt
    • 1/2 TL Nelkenpulver
    • 4 cl Rum
    • Butterschmalz oder Frittierfett zum Ausbacken
    • etwas Streuzucker zum Bestäuben

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Stunde55Minuten 

    1. Mehl auf ein Brett geben. Zerlaufene Butter und Milch zugeben und alles gut zu einem Teig kneten. Teig abgedeckt 1 Stunde rasten lassen.
    2. Inzwischen für die Fülle die Dörrzwetschgen oder Birnen aufkochen, faschieren und mit Mohn, Zimt, Nelkenpulver und Rum vermischen.
    3. Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn auswallen und kleine Flecken ausradeln. Flecken zur Hälfte mit Fülle belegen und die andere Hälfte darüber legen. Gut an den Rändern fest drücken.
    4. Reichlich Fett in einem großen Topf erhitzen. Sobald sich Bläschen an einem hineingehaltenen Holzkochlöffelstiel bilden, ist das Fett heiß genug. Die Krapfen darin schwimmend ausbacken. Auf Küchenpapier entfetten und leicht mit Streuzucker bestreuen.

    Karneval Party

    Ideen und Rezeptanregungen rund um Ihre Party zu Karneval oder Fasching finden Sie hier.

    Krapfen selber machen

    Tipps und Tricks, wie man Krapfen backt, finden Sie hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen