Vollkorn Buttermilch-Dinkelbrötchen

    Man kann den Teig auch als Boden für Blechkuchen verwenden oder Käsestangen daraus machen (dann Käse untermischen).

    IngeH

    Bayern, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 10 

    • 500 g Dinkel
    • 1/2 Packung Frischhefe oder Trockenhefe
    • Kräutersalz
    • 450 ml Buttermilch (lauwarm, auf ca. 30 C erwärmt)
    • 80 g gemischte Samen (Sesam, Kürbiskerne oder Sonnenblumenkerne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden10Minuten Gehen lassen  ›  Fertig in:3Stunden 

    1. Dinkel fein malen und in eine große Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde drücken und Hefe hineinbröckeln. Etwas lauwarme Buttermilch zugießen und mit dem Mehl zu einem Brei verrühren. Schüssel abdecken und an einem warmen Ort, z.B. neben der Heizung, gehen lassen.
    2. Die restlichen Buttermilch bis auf einen kleinen Rest nach und nach zugeben, dabei den Teig immer gut kneten und mit Kräutersalz abschmecken. Wenn man die Buttermilch auf einmal mit dem Mehl verrühren wprde entsteht ein Brei, aber kein Teig! Der Teig muss gut feucht sein, da die Ballaststoffe im vollen Korn beim Backen Flüssigkeit binden und die Brötchen sonst hart und trocken werden.
    3. Teig gut durchkneten (das kostet Kraft!), Teig mit einem Handtuch abdecken und Teig bei 20-30 C ca. 2 Stunden gehen lassen, bis sich die Teigmenge in etwa verdoppelt hat. Man kann den Teig auch mit dem Teighaken einer leistungsstarken Küchenmaschine kneten.
    4. Ein Backblech einfetten und mit Mehl bestäuben oder mit Backpapier auslegen.
    5. Nach der Gehzeit den Teig mit der restlichen Buttermilch nochmals gut kneten. Mit einem Esslöffel portionsweise abstechen, in den Samen wenden und Brötchen formen. B
    6. rötchen auf das vorbereitete Backblech legen und Backblech auf die mittlere Schiene im NICHT vorgeheizten Backofen schieben. Backofen auf 160 C Ober-/Unterhitze stellen und je nach Gr;ße 25-30 Minuten backen.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen