Hühnerfrikassee mit Kapern

    2 Stunden 10 Min.

    An ein richtiges Hühnerfrikassee gehören für mich unbedingt Kapern. Spargel zusätzlich oder statt der Champignons schmeckt auch gut.

    frau_antje

    Baden-Württemberg, Deutschland
    Von 4 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 1 ganzes Huhn
    • 1 Bund Suppengrün
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL Pfefferkörner
    • einige Zweige Petersilie
    • Salz
    • 300 g frische Champignons
    • 60 g Butter
    • 50 g Mehl
    • 100 ml trockener Weißwein
    • 1/2 Glas Kapern
    • Sahne
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:40Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde30Minuten  ›  Fertig in:2Stunden10Minuten 

    1. Huhn unter kaltem Wasser abspülen. Suppengrün putzen und klein schneiden. Mit Lorbeer, Pfeffer und Petersilie in einen großen Topf tun und mit kaltem Wasser bedecken. Zum Kochen bringen, Schaum abschöpfen.
    2. Bei niedriger Temperatur ca. 1,5 Stunden kochen.
    3. Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden.
    4. Huhn aus der Brühe nehmen und soweit abkühlen lassen, bis man das Fleisch von den Knochen lösen kann ohne sich zu verbrennen. Fleisch und mundgerechte Stücke schneiden.
    5. Brühe aus dem Topf in eine Schüssel abseihen.
    6. Butter im Topf zerlassen, Mehl dazu und anschwitzen. Nach und nach die Brühe mit dem Schneebesen einrühren, dann den Wein dazugeben. Champignons dazu und die Champignons 10 Minuten weich kochen lassen. Kapern und Hühnerfleisch dazu, alles gründlich erhitzen.
    7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Sahne verfeinern.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen