Forellenaufstrich

    Marianne

    Forellenaufstrich

    Forellenaufstrich

    (1)
    10Minuten


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Schmeckt total lecker auf Baguettescheiben als kleine Brötchen. Man kann ihn auch als Dip mit Crackern servieren.

    Marianne Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 20 

    • 300 g geräucherte Forellenfilets
    • 60 g Magerquark
    • 60 g Sahnequark
    • 30 g Frischkäse
    • 2 EL frischer Dill, klein geschnitten
    • 2 TL grüne Pfefferkörner
    • Zitronensaft
    • Salz
    • 1 Baguette, in Scheiben geschnitten

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Die Forellenfilets mit zwei Gabeln zerzupfen und mit Quark, Frischkäse, Pfefferkörnern und Dill vermischen. Mit Zitronensaft und Salz bei Bedarf abschmecken.

    Schnittlauch Pflege

    Wie Sie eigenen Schnittlauch pflegen, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Lena
    Besprochen von:
    0

    Schmeckt auch sehr fein auf Vollkornbrot :-)  -  12 Jun 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen