Saure Gurken

    (114)

    Das ist ein Familienrezept für saure Gurken, ich tue zusätzlich Knoblauch dran. Man kann die Gurken schon nach 1 Woche essen, aber wenn man länger wartet, schmecken sie noch besser.


    Von 85 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 7 Gläser mit 1 l

    • 3,6 kg kleine Einmachgurken
    • 950 ml Wasser
    • 950 ml Branntweinessig 5%
    • 150 g Zucker
    • 145 g grobes Salz
    • Essigurken-Gewürz, in einem Mullsäckchen verpackt
    • 7 Einmachgläser mit je 1 l Fassungsvermögen
    • 7 Dilldolden
    • 7 Knoblauchzehen

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 2Minuten Ziehen lassen  ›  Fertig in:47Minuten 

    1. Gurken in einen großen Topf geben und mit Eiswürfeln bedecken. Mindestens 2 und nicht länger als 8 Stunden stehen lassen. Abgießen und mit Küchenkrepp trockentupfen.
    2. Wasser, Essig, Zucker, Salz und das Mullsäckchen mit Essiggurken-Gewürz in einen Topf geben. Zum Kochen bringen und 15 Minuten simmern.
    3. Gläser und Deckel mindestens 5 Minuten in kochendem Wasser sterilisieren. Gläser bis ca. 1,25 cm unter den Rand füllen, dabei jeweils eine Dilldolde und 1 Knoblauchzehe in jedes Glas geben. Den heißen Sud bis ca. 0,5 cm unter den Rand füllen. Mullsäckchen mit dem Gewürz entsorgen. Glasränder mit einem frischen Stück Küchenpapier sauber wischen und die Deckel auflegen bzw. Gläser fest zuschrauben.
    4. (Dieser und der folgende Schritt entfallen bei der Vewendung von Twistoff-Gläsern) Einen Einmachtopf mit Einsatz bis zur Hälfte mit Wasser füllen. Bei starker Flamme zum Kochen bringen, die Gläser mit dem heißen Inhalt vorsichtig ins Wasser stellen. Zwischen den Gläsern sollte jeweils ein Abstand von 5 cm sein. Die Deckel der Gläser sollten mit mindestens 3 cm Wasser bedeckt sein, nach Bedarf mehr Wasser dazugießen. Das Wasser zum sprudelnden Kochen birngen, den Topf zudecken und 5 Minuten kochen.
    5. Die Gläser aus dem Topf nehmen und auf ein großes Holzbrett oder eine Arbeitsfläche mit einem Geschirrhandtuch stellen, dabei wieder mehrere Zentimeter Abstand zwischen den Gläsern lassen. Abkühlen lassen. Die Gläser sollten fest versiegelt sein. Gläser, die nicht versiegelt sind, im Kühlschrank lagern und innerhalb von 2 Wochen verbrauchen.
    6. Die Gläser an einem dunklen, kühlen Ort lagern und mindestens 1 Woche stehen lassen.

    Gurken aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Gurken selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (114)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen