Slow Cooker Rindfleischtopf

    Slow Cooker Rindfleischtopf

    (41)
    6mal gespeichert
    5Stunden30Minuten


    Von 29 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für den Slow Cooker kann man preiswerte Stücke Fleisch nehmen, es wird trotzdem köstlich und zart durch das lange Kochen.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 mittelgroße Zwiebeln
    • 2 TL Olivenöl
    • 6 kleine Champignons, geviertelt
    • 4 mittelgroße Karotten, geschält
    • 1 Tasse Rinderbrühe
    • 1 EL Worcestershiresoße
    • 1 EL brauner Zucker
    • 2 EL Tomatenmark
    • 600 g Rindfleisch (Kamm oder Nacken)
    • 2 mittelgroße Kartoffeln, geschält
    • 2 EL Stärke (bei Bedarf)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 5Stunden10Minuten  ›  Fertig in:5Stunden30Minuten 

    1. Slow Cooker auf HiIGH einstellen.
    2. Zwiebeln in Scheiben schneiden und in Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne anbraten. Wenn die Zwiebeln glasig und hellbraun sind, die Pilze dazugeben. Wenn die Pilze Farbe angenommen haben und etwas zusammengefallen sind, den Inhalt der Pfanne in den Slow Cooker geben.
    3. Karotten der Länge nach halbieren, dann in 2 cm große Stücke schneiden. In den Slow Cooker geben, Brühe, Worcestershiresoße, Zucker und Tomatenmark dazugeben und alles gut mischen.
    4. Fleisch in 1 cm große Würfel schneiden, Fett dabei entfernen. Auf das Gemüse in den Slow Cooker legen. Kartoffeln vierteln und entlang der Ränder in den Slow Cooker nach unten drücken.
    5. Deckel auflegen und auf HIGH 5 Stunden garen. Ca. 20 Minuten for Ende der Garzeit nachschauen, ob die Soße evtl, angedickt werden muss. In diesem Fall 2 EL Stärke mit etwas Wasser glattrühren und in den Topf geben, gut untermischen. Weitee 20 Minuten garen.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (41)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    3

    Ich hab es genauso wie beschrieben gekocht. Das Fleisch war wunderbar zart! Dieses Rezept werd ich bestimmt wieder machen nur kommen dann ganz bestimmt mehr Gewürze rein denn für meinen Geschmack war es total unterwürzt. Mit etwas Paprika, Salz und Pfeffer wird der Rindfleischtopf ein Gaumenschmaus  -  25 Jun 2016

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen