Ochsenschwanzragout mit asiatischem Touch

    (1)
    10 Stunden 25 Min.

    Das Ragout sollte über Nacht stehen, damit sich das Fett vom Ochsenschwanz absetzen kann und man es dann leicht entfernen kann. Das Rezept eignet sich auch gut für den Slow Cooker (siehe Fußnote).


    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Pakete Ochsenschwanz (ca. 6-8 große und 6-8 kleine Fleischstücke)
    • Mehl
    • 3 Zwiebeln
    • 4-5 Knoblauchzehen
    • 1 l Rinderbrühe, mehr nach Bedarf
    • 1 Stück Zitronengras, ersatzweise Zitronengraspaste
    • 2 EL Austernsoße
    • 1-2 EL Palmzucker, ersatzweise brauner Zucker
    • Kartoffeln und Karotten bzw. anderes Gemüse nach Geschmack

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 2Stunden  ›  Ruhezeit: 8Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:10Stunden25Minuten 

    1. Fleisch bis auf einen kleinen Rest vom Fett befreien.
    2. Fleisch in Mehl wälzen.
    3. 2 der 3 Zwiebeln in Scheiben schneiden und den Knoblauch grob hacken. Zitronengras grob hacken (bei Verwendung von Zitronengraspaste entfällt dieser Schritt).
    4. Fleisch in einer Pfanne rundherum braun anbraten. Auf Küchenkrepp entfetten.
    5. In einem großen Topf Knoblauch und Zwiebeln 2-3 Minuten anbraten. Das Fleisch darauf schichten.
    6. 1 l Brühe darauf geben bzw, so viel Brühe, dass alles bedeckt ist. Zitronengras, Austernsoße und Palmzucker nach Geschmack dazugeben.
    7. Alles gut vermischen und zum Kochen bringen.
    8. Auf niedriger Flamme im offenen Topf 30 Minuten simmern, dann abdecken und weitere 30 Minuten simmern, dabei ab und zu umrühren.
    9. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dieser Schritt ist wichtig, daher nicht überspringen.
    10. Am nächsten Tag das jetzt weiße Fett abnehmen.
    11. Den Topf auf den Herd stellen und zum Kochen bringen, dabei immer wieder umrühren (wenn man etwas Kaltes erhitzt, kocht es leicht am Boden an).
    12. Weitere 45-60 Minuten bei niedriger bis mittlerer Flamme kochen, dabei ab und zu umrühren. An dieser Stelle abschmecken.
    13. Kartoffeln und Gemüse nach Wahl dazugeben und kochen, bis sie weich sind.
    14. Wenn die Soße am Ende zu dünn ist, zu gleichen Teilen Stärke und Wasser glatt rühren, ca. 1/2 EL oder mehr.
    15. Mit Kartoffelbrei oder Reis servieren.

    Rezepte für den Slow Cooker anpassen

    Wie man Rezepte für den Slow Cooker anpasst, können Sie hier nachlesen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Es gibt noch keine Besprechungen auf deutsch, aber das Rezept wurde von anderen Allrecipes Communities in anderen Sprachen bereits besprochen

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen