Palatschinken mit Spinatfülle

    Diese herzhaften Palatschinken schmecken am besten im Frühjahr, wenn es frischen Spinat gibt. TK Spinat geht natürlich auch.

    Paploo

    Oberösterreich, Österreich
    Von 1 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 200 g Mehl
    • 3 Eier
    • 500 ml Milch
    • Salz
    • Fett
    • 300 g frischer Spinat
    • 3 Knoblauchzehen, fein gehackt
    • etwas Öl
    • Salz
    • Muskatnuss
    • 375 g Sauerrahm
    • 1 Ei
    • 50 g Parmesan

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 20Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. Mehl, Eier, Milch und Salz verrühren. Fett in der Pfanne erhitzen und Palatschinken nicht zu dünn backen bis der Teig verbraucht ist.
    2. Spinat waschen und nur etwas trocknen, in einen Topf geben und bei niedriger Hitze und aufgelegtem Deckel zusammenfallen lassen, Vorsicht, dass der Spinat nicht anbrennt! Aus dem Topf nehmen und hacken.
    3. Knoblauch in etwas Öl im Topf glasig andünsten, mit dem Spinat und Salz, Muskat und Pfeffer mischen.
    4. Palatschinken mit Sauerrahm bestreichen, Fülle drauf, zusammenrollen. Eng nebeneinander in eine Auflaufform legen.
    5. Ei mit restlichem Sauerrahm verrühren und auf den Palatschinken verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 400 C goldgelb überbacken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 7 Rezeptsammlungen ansehen