Chinesisches Pak Choi Gemüse mit Knoblauch

    (5)

    Baby Pak Choi schmeckt besonders gut, aber man kann auch großen Pak Choi so zubereiten. Am besten alle Zutaten bereits vorbereitet liegen haben, denn dann geht es ganz schnell

    wiebke

    Nordrhein-Westfalen, Deutschland
    Von 395 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 3 

    • 1,5 EL Rapsöl
    • 3-4 (ca. 2 TL gehackt) Knoblauchzehen, fein gehackt
    • 500 g Baby Pak Choi, geputzt
    • 1/2 EL Sojasoße mit 1/2 EL Wasser gemischt
    • 1/2 TL Zucker
    • etwas Salz
    • 60 ml Wasser oder Brühe
    • 1/2 TL Sesamöl (optional)
    • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 5Minuten  ›  Fertig in:10Minuten 

    1. Wok erhitzen und Öl darin heiß werden lassen. Knoblauch hinzugeben und ca. 30 Sekunden unter Rühren braten, bis der Knoblauch anfängt, zu duften.
    2. Pok Choi zugeben und 30 Sekunden braten, dann Sojasoßenmischung, Zucker und Salz zugeben und 1 Minute unter Rühren braten.
    3. Wasser oder Brühe zugeben, Wok zumachen und 2-3 Minuten simmern bis die Blätter dunkelgrün und die Stiele zart aber noch bissfest sind. Herd ausmachen und mit etwas Sesamöl beträufeln und mit Pfeffer abschmecken.
    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Christine
    Besprochen von:
    27

    sehr lecker, Mini Pak Choi schmeckt besonders zart  -  02 Jul 2014

    Besprochen von:
    21

    gesund, lecker und easy, was will man mehr  -  27 Okt 2015

    Besprochen von:
    19

    Eine einfache, schnell zubereitete Beilage. Der Pak Choi schmeckt sehr mild und frisch durch das kurze Wokgaren.  -  03 Jun 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 4 Rezeptsammlungen ansehen