Entenbrust mit Heidelbeersoße

    Ein einfaches und doch raffiniertes Rezept für Entenbrust süß-sauer. Man kann TK oder frische Heidelbeeren verwenden.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 2 Entenbrust, je 300 g
    • 200 g Heidelbeeren, frisch oder TK
    • 2,5 EL Agavendicksaft oder Ahornsirup
    • 1 EL Balsamico Creme (ersatzweise Balsamico)
    • 3 EL dunkler Traubensaft

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:12Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:22Minuten 

    1. Die Haut des Entenbrustfilets rautenförmig einritzen. Mit der Hautseite nach unten in eine heiße Pfanne geben. Bei mittlerer Hitze ca. 7 Minuten braten, bis die Haut gebräunt ist. Wenden und einige Minuten auf der anderen Seite braten, bis die Ente fast durchgegart ist. Die Entenbrust halbieren, auf Gargrad prüfen und, wenn sie noch zu roh ist, einige Minuten weiterbraten. Die Entenbrust sollte im Inneren noch leicht rosafarben sein.
    2. Bei Verwendung von TK Heidelbeeren diese 1 Minute in der Mikrowelle teilweise abtauen. Heidelbeeren, Agavendicksaft, Balsamico Creme und Traubensaft in einer kleinen Pfanne mischen und bei mittlerer Flamme unter häufigem Rühren kochen, dabei die Heidelbeeren mit dem Kochlöffel zerdrücken. 5 Minuten kochen.
    3. In der Zwischenzeit die gebratene Entenbrustfilets halbieren oder in 1 cm breite Streifen schneiden.
    4. Entenbrust auf vorgewärmten Tellern mit der Soße anrichten udn sofort servieren.

    Vorbereiten

    Die Soße kann man im Voraus zubereiten und dann wieder langsam erhitzen.

    Hilfreiche Tipps für Geflügel in der Allrecipes Kochschule:

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Artikel wie man Geflügel richtig brät, füllt, tranchiert und wie man Bratensauce selbst zubereitet. Hier klicken für unsere Geflügel-Artikel.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen