Knoblauchcremesuppe

    Die Knoblauchsuppe geht total schnell und schmeckt sehr lecker. Aber besser nicht danach zum Aufreißen gehen.


    Bayern, Deutschland
    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 30 g Butter
    • 3 gestrichene EL Mehl
    • 500 ml Milch
    • 500 ml Wasser
    • 3-5 Knoblauchzehen
    • 1 Tasse Sahne
    • Salz
    • Pfeffer
    • Fondor
    • eine Prise Zucker
    • Muskat
    • 1 Msp Kurkuma (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:5Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:20Minuten 

    1. In einem Topf Butter zerlassen, Mehl dazugeben und unter ständigem Rühren rösten. Nach kurzer Zeit fängt das Mehl an braun zu werden. Nun mit Milch und Wasser aufgießen, dabei kräftig mit dem Schneebesen umrühren, bis sich alle Klümpchen aufgelöst haben. Kurz aufkochen lassen, aber nicht weggehen, sonst musst Du lange Herd putzen.
    2. Je nach Gusto 3-5 Knoblauchzehen hinein pressen und Sahne zugießen. Mit Salz, Pfeffer, Fondor, Zucker und Muskat abschmecken und ca. 10 Minuten köcheln. Wenn man Kurkuma da hat, damit schön gelb färben. Fertig!

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Mehlschwitze

    Eine Anleitung für Mehlschwitze sowie Tipps und Tricks gibt es hier.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen