Hähnchenbrust süß-sauer mit Pak Choi

    Ein asiatisch inspiriertes leichtes Hähnchengericht mit Pak Choi, die Zugabe von anderem Gemüse ist hier optional.


    Einfach mal ausprobieren!

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 1 großer Pak Choi
    • 5 cm großes Stück frischer Ingwer
    • 400 g Hühnerbrust ohne Haut und Knochen
    • 1 Ei
    • 1 EL Maisstärke
    • Salz
    • Pfeffer
    • 1 Bund frischer Koriander
    • 2 Knoblauchzehen
    • 250 g asiatische Nudeln
    • 1 EL Olivenöl
    • 3 EL flüssiger Honig
    • 150 g gemischtes asiatisches Gemüse, TK (optional)

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 25Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Pak Choi waschen und grob hacken. Beiseite stellen. Ingwer schälen und fein hacken. Beiseite stellen. Huhn grob würfeln.
    2. Ei mit der Gabel verquirlen und mit der Maisstärke verrühren. Salzen und pfeffern und mit dem Huhn mischen. Koriander waschen und grob hacken. Knoblauch fein hacken und in eine Schüssel geben. Nudeln nach Packungsanweisung kochen. Eine Pfanne oder einen Wok stark erhitzen und das Öl hineingeben. Knoblauch und Ingwer 1 Minute unter Rühren anbraten. Huhn dazugeben und bei starker Hitze unter ständigem Rühren anbraten.
    3. Sobald das Huhn goldgelb angebraten ist, den Honig dazugeben. Nach 5 Minuten das Gemüse dazugeben und alles gut mischen. Weiter braten, bis das Huhn durch ist.
    4. Am Ende den Koriander untermischen. Die gekochten Nudeln auf den Tellern verteilen und das Huhn mit Gemüse darauf anrichten.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen