Haselnuss-Schokotorte glutenfrei

    (2)

    Noch ein Lieblingskuchen von mir, auch glutenfrei.

    gfDiva

    Von 8 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 12 

    • 6 Eiweiß
    • 150 g gemahlene Haselnüsse
    • 80 g zartbittere Schokolade, gerieben
    • 100 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen.
    2. Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen. Alle andern Zutaten unterheben.
    3. In eine gefettete Kuchenform füllen und ca. 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen, bis ein Zahnstocher sauber herauskommt.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Glutenfrei backen

    Infos rund um glutenfreies Backen wie glutenfreie Mehlsorten, glutenfreies Mehl selbst mischen und glutenfreie Kuchen, Brot und Mürbeteig backen gibt es in der Allrecipes Kochschule.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    Vanita
    Besprochen von:
    0

    Bei mir ist der Kuchen leider überhaupt nicht aufgegangen. Ich hatte auch den Eindruck, dass die Zutaten für eine kleine Form (ca. 20 cm Durchmesser) berechnet sind. In meiner normalen Springform hatte ich daher nur einen recht dünnen Kuchen, denn ich mit Mühe einmal teilen konnte zum Füllen. Er war aber sehr bröselig. Schade, denn lecker ist das Ganze.  -  16 Apr 2017

    manuela
    Besprochen von:
    0

    Sehr lecker - hab noch eine Ganache gemacht und Kuchen damit eingestrichen.  -  15 Sep 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen