Chinesischer Nudelsalat mit Omelett und Pak Choi

    Chinesischer Nudelsalat mit Omelett und Pak Choi

    (0)
    1Speichern
    35Minuten


    Einfach mal ausprobieren!

    Über dieses Rezept: Dieser asiatische Nudelsalat zum Sattessen ist eine köstliche Mischung aus viel frischem Gemüse, Nudeln und Omelett.

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 225 g Brokkoliröschen
    • 250 g chinesische Eiernudeln (mitteldick)
    • 250 g Sojabohnensprossen
    • 250 g Pak Choi, blättrig geschnitten
    • 6 Eier
    • 1 EL Milch oder Wasser
    • 1 TL Sojasoße
    • 2 TL Sonnenblumenöl
    • 220 g Wasserkastanien aus der Dose, abgetropft und in Scheiben geschnitten
    • 1 Karotte, grob geraspelt
    • 1 Gemüsepaprika, Samen entfernt und gehackt
    • 5 Frühlingszwiebeln, fein gehackt
    • 3 EL fein gehackter Koriander
    • 3 EL Sesamsamen
    • Für das Dressing
    • 2 TL Zucker
    • 3 EL Reisweinessig
    • 1,5 EL Sojasoße
    • 2 EL Sesamöl
    • 1 EL fein geriebener frischer ingwer
    • Salz
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Fertig in:35Minuten 

    1. In einem Topf reichlich Wasser zum Kochen bringen. Brokkkoli hineingeben. Nach 10 Sekunden die Nudeln dazugeben, diese in der Mitte einmal durchbrechen. Sobald das Wasser wieder zu kochen beginnt, den Topf vom Herd nehmen.
    2. Die Sojasprossen ins Wasser geben und 4 Minuten ziehen lassen. Pakc choi dazugeben und 10 Sekunden rühren, dann alles abgießen und abtropfen lassen. In eine Schüssel geben.
    3. In einer Schüssel die Eier mit Milch und Sojasoße schaumig schlagen. In einer kleinen antihaftbeschichteten Pfanne ½ TL Sonnenblumenöl bei mittlerer Flamme erhitzen. Ein Viertel der Eier daraufgeben und etwa 2 Minuten braten, die Ränder dabei mit einem Spachtel zur Mitte hin klappen. Omelett auf einen Teller gleiten lassen. Drei weitere Omeletts mit dem restlichen Teig genauso zubereiten. Jedes Omelett in feine Streifen schneiden.
    4. Für das Dressing Zucker mit Reinsweinessig und Sojasoße und Öl glatt rühren. Den Ingwer dazugeben und abschmecken. Die Hälfte des Dressing auf die Nudeln gießen ung gut vermischen. In einer anderen Schüssel Wasserkastanien, Karotte und Paprika mit dem restlichen Dressing vermischen.
    5. Das Gemüse auf 4 Teller verteilen und darauf den Nudelnsalat geben. Omelettstreifen, Frühlingszwiebeln, Koriander und Sesamsamen darauf anrichten.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen