Rhabarbermousse mit frischen Erdbeeren

    (1)
    40 Min.

    Das Rhabarbermousse wird aus Rhabarberpüree, Eigelb und Schlagsahne gemischt und dann mit frischen Erdbeeren serviert wird.


    Von 6 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 500 g Rhabarber
    • Saft von 3 Zitronen
    • 150 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillezucker
    • 250 ml Wasser
    • 2 frische Eigelb
    • 100 g Puderzucker
    • 1 Prise Zimt
    • 100 ml Sahne
    • 500 g Erdbeeren
    • Puderzucker
    • Minze

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:25Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Fertig in:40Minuten 

    1. Rhabarber putzen und kleinschneiden.
    2. Zitronensaft, Zucker, Vanillezucker und Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, Rhabarber zugeben und weich dünsten. In einem Sieb abtropfen lassen.
    3. Rhabarber mit dem Zauberstab pürieren und abkühlen lassen.
    4. Eigelb und Puderzucker gut schaumig schlagen. Zimt unterrühren. Sahne zu Schlagsahne schlagen und unter die Eigelbmasse heben. Dann alles mit dem abgekühlten Rhabarberpüree vermischen.
    5. Erdbeeren putzen und in Scheiben schneiden. Rhabarberschaum mit Erdbeeren und Minze anrichten und mit Puderzucker bestäuben.

    Erdbeeren und Rhabarber selbst anbauen

    Wie Sie Erdbeeren im eigenen Garten oder auf dem Balkon anbauen, können Sie hier nachlesen. Dort finden Sie auch eine Anleitung zum Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (1)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Schneeball
    Besprochen von:
    0

    :-) schmeckte fein!  -  24 Apr 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen