Leckere Rhabarbermarmelade ohne Gelierzucker

    (131)
    8 Stunden 30 Min.

    Etwas für Rhabarberfans. Eine köstliche Marmelade, die man auch gut einfrieren kann (aber bei uns kommt es nie dazu).


    Von 120 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 2 -3 gläser

    • ca. 1,25 kg geputzter und gewaschener Rhabarber, in Würfeln
    • 400 g Zucker
    • 2 TL abgeriebene Orangenschale
    • 80 ml Orangensaft
    • 120 ml Wasser

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 15Minuten  ›  Ruhezeit: 8Stunden Ziehen lassen  ›  Fertig in:8Stunden30Minuten 

    1. Rhabarber, Zucker, Orangenschale, Orangensaft und Wasser in einen Topf geben, zum Kochen bringen, dann bei mittlerer bis niedriger Hitze ca. 45 Minuten köcheln, dabei gelegentlich umrühren, bis die Marmelade eindickt. Beim Abkühlen dickt sie noch mehr ein.
    2. Marmelade kochend heiß in sterilisierte Gläser füllen und zuschrauben. Geöffnete Gläser im Kühlschrank aufbewahren.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Tipps und Tricks zum Einkochen:

    Grundlagen des Einkochens im Wasserbad sowie wertvolle Einmachtipps mit Bildern finden Sie in der Allrecipes Kochschule im Artikel Einkochen. Dort gibt es auch eine Anleitung zum Gläser sterilisieren.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (131)

    Besprechungen auf Deutsch: (1)

    Besprochen von:
    0

    Ich fand sie sehr lecker mit dem Orangengeschmack aber es brauchte für so viel Rharbaraber ein bisschen mehr Zucker für meinen Geschmack, ich habe ca 500g genommen  -  05 Mai 2017

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen