Spaghettisalat mit Schinken und Rucola

    tpuell

    Spaghettisalat mit Schinken und Rucola

    Spaghettisalat mit Schinken und Rucola

    (5)
    1Stunde20Minuten


    Von 11 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Ein ganz einfacher Spaghetti Salat mit gebratenem Schinken und frischem Rucola. Den Rucola erst kurz vor dem Servieren untermischen, sonst wird er lätschert.

    tpuell Bayern, Deutschland

    Zutaten
    Portionen: 6 

    • 500 g Spaghetti
    • 12 Scheiben Schinken, in Streifen geschnitten
    • etwas Olivenöl
    • 150 g Rucola
    • Für das Dressing
    • 5 EL Olivenöl
    • 2 EL Balsamico
    • 1 EL Senf
    • 1 Knoblauchzehe, fein gehackt
    • Salz
    • 1 EL Zucker
    • Pfeffer

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:10Minuten  ›  Kochzeit: 10Minuten  ›  Ruhezeit: 1Stunde Abkühlen lassen  ›  Fertig in:1Stunde20Minuten 

    1. Spaghetti einmal durchbrechen und nach Packungsanweisung in einem Topf mit reichlich Salzwasser al dente kochen. Abgießen und in eine Schüssel geben.
    2. Während die Nudeln kochen, etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Schinkenstreifen darin knusprig braten.
    3. Für das Dressing Olivenöl und Balsamico verquirlen. Senf unterrühren. Dann Knoblauchzehe und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Dressing über die warmen Nudeln geben und gut durchmischen. Spaghetti mit dem Dressing abkühlen lassen.
    4. Vor dem Servieren nochmal abschmecken (vorsicht, Schinken ist salzig!) und dann erst gebratenen Schinken und Rucola untermischen.

    Salat aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Salat selbst ziehen.

    Nudeln kochen

    Tipps und Tricks fürs Nudeln kochen finden Sie in der Allrecipes Kochschule.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (5)

    Besprechungen auf Deutsch: (5)

    Brigitte
    Besprochen von:
    2

    eigentlich wollt ich aus den Spaghettiresten im Kühlschrank Schinkennudeln machen, aber dann bin ich über dieses Rezept gestolpert und nachdem niemand auch warmes Essen Lust hatte, gabs den Nudelsalat. Wurde sehr lecker und genau das Richtige bei den Temperaturen.  -  07 Jul 2015

    bambi23
    Besprochen von:
    2

    total lecker! prima Resteverwertung und hat allen geschmeckt  -  13 Mai 2015

    Besprochen von:
    2

    Wollte schnelle kalte Küche und hatten noch Spaghetti von gestern im Kühlschrank. Fast hätt ich nicht mal den Schinken angebrutzelt, aber das sollte man auf jeden Fall machen! Der gebratene Schinken schmeckt SUPER! war ein super Essen. Werd ich jetzt öfters machen, auch toll zum Mitnehmen ins Büro.  -  13 Jun 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen