Butternusskürbis-Suppe mit Curry

    Butternusskürbis-Suppe mit Curry

    (228)
    8mal gespeichert
    1Stunde40Minuten


    Von 238 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Für diese Kürbiscremesuppe wird Butternut Kürbis verwendet, der erst im Ofen gebacken wird. Dadurch entfaltet der Kürbis einen großartigen Geschmack. Es dauert ein wenig, aber es lohnt sich! Man kann die Suppe natürlich auch mit Hokkaido machen.

    Zutaten
    Portionen: 8 

    • 1 Butternusskürbis, halbiert und Samen ausgekratzt
    • 2 große Zwiebeln, geschält und geviertelt
    • 1 mittelgroße Knoblauchknolle
    • 1, 4 l Gemüsebrühe
    • 1 Lorbeerblatt
    • 1 TL brauner Zucker
    • 1 TL Currypulver
    • 1/2 TL getrockneter Oregano
    • 1/2 TL gemahlener Zimt
    • 1/4 TL gemahlene Muskatnuss
    • Salz
    • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
    • 225 g fettarmer Naturjoghurt
    • 3-4 EL gehackte frische Petersilie

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 1Stunde10Minuten  ›  Fertig in:1Stunde40Minuten 

    1. Ofen auf 180 C / Gasherd Stufe 4 vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier oder Aluminiumfolie auslegen.
    2. Kürbishälften und Zwiebeln auf das Backblech legen. Knoblauch in Aluminiumfolie wickeln und auf das Backblech legen.
    3. In der Mitte des Ofens 45-60 Minuten backen, bis der Kürbis weich ist. Kürbis aus dem Ofen nehmen, zur Seite stellen und abkühlen lassen, bis er kühl genug ist, um ihn weiter zu verarbeiten.
    4. Die Knoblauchzehen aus der Haut drücken und in einen Standmixer geben. Das Fruchtfleisch aus dem Kürbis kratzen und mit den gerösteten Zwiebeln in den Standmixer geben. Pürieren, bis alles gut vermischt ist. Nach Bedarf Gemüsebrühe dazugeben. Die pürierte Mischung in einen großen Topf füllen und die gesamte Gemüsebrühe hineinrühren. Mit Lorbeerblatt, braunem Zucker, Currypulver, Oregano, Zimt, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
    5. Zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln. Von der Kochstelle entfernen und den Joghurt hineinrühren.
    6. Das Lorbeerblatt herausnehmen und heiß servieren. Mit frischer Petersilie garnieren.

    Gemüsebrühe selbst machen

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung zum Gemüsebrühe selbst machen.

    Knoblauch schälen und hacken

    Wie man Knoblauch am besten schält und hackt, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Knoblauch pflanzen

    Wie man Knoblauch pflanzt und wichtige Tipps für den Anbau und die Pflege von Knoblauch im eigenen Garten finden Sie hier.

    Kürbissorten

    In dem Allrecipes Artikel zum Thema Kürbissorten finden Sie viele Informationen über die verschiedenen Kürbissorten und welcher Kürbis sich für welche Rezepte am besten eignet.

    Kürbiskerne trocknen und rösten

    Wie man Kürbiskerne trocknet und röstet, steht in der Allrecipes Kochschule.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (228)

    Besprechungen auf Deutsch: (7)

    Besprochen von:
    7

    Sehr lecker! Und durch das vorherige "im Ofen vorbereiten" entfällt ja auch die Kochzeit vom Kürbis! Also von der Zeit her nicht mehr Aufwand als sonst!  -  09 Okt 2012

    Besprochen von:
    5

    Sehr lecker, mal eine geschmacklich andere Variante. Die Joghurt habe ich mit der Petersilie verrührt und dann als Klecks in die Mitte getan.  -  08 Okt 2015

    Besprochen von:
    5

    Fantastic!  -  23 Sep 2010

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen