Andy's Topfen-Germgugelhupf / Quark-Hefe-Gugelhupf

    andyaustria

    Andy's Topfen-Germgugelhupf / Quark-Hefe-Gugelhupf

    Rezeptbild: Andy's Topfen-Germgugelhupf / Quark-Hefe-Gugelhupf
    3

    Andy's Topfen-Germgugelhupf / Quark-Hefe-Gugelhupf

    (0)
    3Stunden25Minuten


    Von 5 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Eine alternative Variante vom Kärntner Reindling. Sie schmeckt fruchtig und ist nicht zu süß! Passend für Ostern, aber auch sehr gut zum Kaffee oder Tee.

    andyaustria Salzburg, Österreich

    Zutaten
    Ergibt: 1 Gugelhupf

    • 500 g Mehl (oder Dinkelmehl)
    • 1 Packung Trockengerm/Hefe
    • Salz
    • 125 g Zucker
    • 250 ml Milch
    • 175 g Butter oder Margarine
    • 2 Eier
    • Fülle
    • 500 g Topfen/Quark (Mager)
    • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
    • ca. 4 TL Obers/Sahne oder Milch
    • etwa 100 g Zucker (nach Geschmack)
    • 1 Packung Vanillezucker
    • 2 Eier
    • 150 g geschmolzene Butter oder Margarine
    • Rosinen nach Geschmack
    • Fett für die Form

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 45Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden20Minuten  ›  Fertig in:3Stunden25Minuten 

    1. Für den Teig Mehl, Germ/Hefe, Salz und Zucker mischen.
    2. Die Milch erwärmen und 175 g Butter darin schmelzen lassen.
    3. Die Eier zum Mehl geben und zusammen mit der erwärmten Milch (nicht zu heiß) gut vermischen.
    4. Den Teig solange abarbeiten bis er sich vom Schüsselrand löst. (Küchenmaschine)
    5. An einem warmen Ort etwa 1 Stunde gehen lassen.
    6. Den Teig zusammenschlagen und nochmals 1 Stunde gehen lassen.
    7. Für die Fülle, Topfen/Quark, Zitronenschale und Saft, Obers/Milch, Zucker, Vanillezucker, Eier und etwa ein Drittel der geschmolzenen Butter verrühren.
    8. Danach ausrollen und mit der Fülle bestreichen. Die Rosinen nach Geschmack darauf verteilen.
    9. Zusammenrollen und in eine befettete Gugelhupf-, Bund- oder Kranzform geben. Nochmals etwa 20 Minuten gehen lassen.
    10. Mir der restlichen Butter bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei ca. 180°C, etwa 45 Minuten backen. Es darf keine Flüssigkeit bei der Garprobe haften bleiben!
    11. Aus der Form lösen und auskühlen lassen. Mit Staubzucker bestreut servieren.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alles über Hefeteig

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie eine Anleitung und Tipps fürs Backen mit Hefe.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen