Rotwein Rhabarberkuchen

    Rotwein Rhabarberkuchen

    (0)
    1Tag1Stunde


    Von 2 anderen gemacht

    Über dieses Rezept: Bei den meisten Rezepten kommt normaler Rotwein an diesen Kuchen, weil Rhabarber aber sehr sauer ist, finde ich Portwein viel leckerer. Es muss auch kein teurer sein!

    Zutaten
    Portionen: 16 

    • Teig
    • 250 g Mehl
    • 125 g weiche Butter
    • 50 g Zucker
    • 1 Ei
    • 1 Packung Vanillezucker
    • 1/2 Päckchen Backpulver
    • Füllung
    • 1 kg geputzter Rhabarber
    • 250 ml Portwein
    • 200 g Zucker
    • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
    • Baiser
    • 2 Eiweiß
    • 100 g Zucker

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:30Minuten  ›  Kochzeit: 55Minuten  ›  Ruhezeit: 1Tag Ruhen lassen  ›  Fertig in:1Tag1Stunde25Minuten 

    1. Alle Teigzutaten verkneten und in den Kühlschrank stellen.
    2. Rhabarber in 2 cm große Stücke schneiden. Mit Rotwein und Zucker in einem Topf bissfest dünsten, ca. 5 Minuten. Abseihen, dabei Flüssigkeit auffangen.
    3. 250 ml Flüssigkeit abmessen. Einige Esslöffel abnehmen und mit dem Puddingpulver glatt rühren. Flüssigkeit zum Kochen bringen und angerührtes Puddingpulver mit dem Schneebesen einrühren. Aufkochen lassen bis der Pudding dick wird. Rhabarberstücke unter den Pudding ziehen und alles abkühlen lassen.
    4. Backofen auf 200 C vorheizen. Springform einfetten. Mürbeteig passend für die Springform ausrollen und hineinlegen. Darauf die erkaltete Füllung geben.
    5. Im vorgeheizten Backofen 30 bis 40 Minuten backen.
    6. In der Zwischenzeit Eiweiß mit Zucker sehr steif schlagen. Auf den Kuchen spritzen oder wolkenartig aufhäufen. Ofentemperatur auf 150 C herunterstellen und nochmal 15 Minuten backen, bis der Baiser fest wird.
    7. Vor dem Anschneiden komplett auskühlen lassen und erst am nächsten Tag anschneiden.

    Rhabarber aus dem eigenen Garten

    Lesen Sie hier, wie Sie Rhabarber selbst anbauen.

    Vanillezucker selber machen

    Wie sich echter Vanillezucker auf einfache Weise herstellen lässt, steht in der Allrecipes Kochschule

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Eiweiß oder Eigelb verwerten

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie Ideen und Infos fürs Eiweiß verwerten oder Eigelb verwerten.

    Eier trennen

    In der Allrecipes Kochschule zeigen wir verschiedene Methoden fürs Eier trennen.

    Eiweiß steif schlagen

    Hier gibt es Tipps und Tricks fürs Eiweiß steif schlagen.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen