Schweinelende in Currysahne

    Immer wieder zum Fingerlecken. Dazu gibt es Bandnudeln oder Reis.

    alex

    Hessen, Deutschland
    Von 17 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 600 g Schweinelende
    • 2 EL Öl
    • Salz
    • Pfeffer
    • 2 große Zwiebeln
    • 1 EL Mehl
    • 1-2 TL Curry je nach Schärfe
    • 1 Becher Sahne

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:20Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Fertig in:1Stunde 

    1. Backofen auf 200 C vorheizen.
    2. Schweinelende in 3 cm dicke Scheiben schneiden. Gut trockentupfen. Im heißen Öl in einer Pfanne von beiden Seiten braun anbraten. Salzen und pfeffern und in eine Auflaufform legen.
    3. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden, in der Pfanne weich und glasig braten, immer wieder wenden. Mit Mehl bestäuben und kurz anschwitzen, dann mit Sahne und 300 ml Wasser ablöschen. Kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Curry abschmecken.
    4. Soße auf das Fleisch gießen. Tomate fein würfeln und verteilen. 20 Minuten in den vorheizten Ofen schieben.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch

    In der Allrecipes Kochschule erfahren Sie alles Wichtige über die Garzeit und Kerntemperatur von Fleisch.

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen