Aprikosen-Eierlikör-Torte

    (2)
    3 Stunden 25 Min.

    Ich hab die Torte für den Geburtstag meiner Schwester kreiert und sie wurde so toll, dass alle das Rezept wollten. Meine Schwester meinte nur noch die Torte sei "der Wahnsinn" :-)

    Lena

    Bayern, Deutschland
    Von 5 anderen gemacht

    Zutaten
    Ergibt: 1 Torte

    • Teig
    • 100 g weiche Butter
    • 50 g Zucker
    • eine Prise Salz
    • 6 Eier, getrennt
    • 250 g gemahlene Mandeln
    • 100 g Zartbitterschokolade, geraspelt
    • 2 gestrichene TL Backpulver
    • 70 g Zucker
    • eine Prise Salz
    • 6 EL Eierlikör
    • 2 EL Rum
    • Füllung
    • 1 große Dose (490 g Abtropfgewicht) Aprikosen
    • 3 EL Aprikosensaft
    • 3 EL Limettensaft
    • 250 g Magerquark
    • 500 g Mascarpone
    • 60 g Puderzucker
    • 3 EL Eierlikör
    • 3 Blatt weiße Gelatine
    • Deko
    • Schlagsahne
    • Eierlikör
    • gehackte Pistazien

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:45Minuten  ›  Kochzeit: 40Minuten  ›  Ruhezeit: 2Stunden Kühl stellen  ›  Fertig in:3Stunden25Minuten 

      Für den Boden

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und eine 26 cm Springform mit Backpapier auslegen.
    2. Butter schaumig rühren. Dann 50 g Zucker und eine Prise Salz zugeben und mindestens 5 Minuten gut mit dem Handrührgerät verrühren. Eigelb einzeln zugeben und nach jeder Zugabe ca. 30 Sekunden rühren.
    3. Mandeln, Schokoraspeln und Backpulver mischen und mit dem Eierlikör und dem Rum unterrühren. Eiweiß zu Eischnee schlagen. Eine Prise Salz und 70 g Zucker einrieseln lassen und unter den Teig heben.
    4. Teig in die vorbereitete Springform füllen und im vorgeheizten Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 40 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und komplett auskühlen lassen.
    5. Für die Füllung

    6. Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.
    7. 250 g Aprikosen mit Aprikosensaft und Limettensaft pürieren. Quark, Mascarpone und Puderzucker 2 Minuten verrühren, dann das Fruchtpüree untermischen.
    8. 3 EL Eierlikör in einem Topf erwärmen (nicht zu heiß!) und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Vom Herd nehmen, kurz abkühlen lassen und etwas von der Quarkcreme unterrühren (Temperaturausgleich). Dann Gelatine unter die Crememischung heben und 30 Minuten kalt stellen.
    9. Den kalten Boden zwei mal durchschneiden. Die restlichen Aprikosen aus der Dose ganz klein schneiden und auf die beiden unteren Böden verteilen. Je 1/3 der Creme auf jeden Boden streichen und Böden aufeinandersetzen. Die restliche Creme oben auf die Torte streichen und mit Sahnetupfen, etwas Eierlikör und gehackten Pistazien verzieren.

    Torte schneiden

    Wie man eine Torte sauber in Stücke schneidet, sehen Sie hier

    Gelatine richtig verwenden

    In der Allrecipes Kochschule finden Sie einen ausführlichen Artikel mit Bildern, wie man Gelatine richtig auflöst und unterzieht.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Ideen für den Osterbrunch

    In diesem Artikel finden Sie Ideen und Rezepte für den Osterbrunch.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (2)

    Besprechungen auf Deutsch: (2)

    MichaR
    Besprochen von:
    0

    Eine tolle Torte, ich hab sie mit Pfirsichen gefüllt.  -  01 Apr 2015

    manuela
    Besprochen von:
    0

    Die Torte ist ja sowas von köstlich. Ich habe sie jetzt schon zum 2. Mal gemacht und alle wollten das Rezept. Das erste Mal hab ich fertige Wiener Böden genommen, das zweite Mal jetzt auch die Böden selber gebacken. Vielen Dank!  -  07 Jul 2014

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 13 Rezeptsammlungen ansehen