Fischfilet aus dem Ofen in Sahnesoße

    Dieses Fischbraten-Rezept ist aus Kärnten. Man kann jedes beliebige Fischfilet so im Ofen zubereiten.

    Hanni

    Berlin, Deutschland
    Von 2 anderen gemacht

    Zutaten
    Portionen: 4 

    • 800 g Fischfilet
    • Zitronensaft
    • Salz
    • Tomatenmark
    • Senf
    • 2 Zwiebeln, gewürfelt
    • 50 g durchwachsener Speck, gewürfelt
    • Paprika
    • 1/2 Bund frische Petersilie, fein gehackt
    • 100 g Reibekäse

    Zur Einkaufsliste hinzufügen
    Einkaufsliste drucken, emailen oder zum Handy schicken.
    Einkaufsliste ansehen

    Zubereitung
    Zubereitung:15Minuten  ›  Kochzeit: 30Minuten  ›  Fertig in:45Minuten 

    1. Backofen auf 180 C vorheizen und eine Auflaufform leicht einfetten.
    2. Fisch unter fließendem Wasser abwaschen, trocken tupfen, mit Zitronensaft beträufeln und kurz stehen lassen.
    3. Speck in einer Pfanne ohne Fett anbraten, dann Zwiebel zugeben und glasig andünsten.
    4. Fischfilets etwas salzen und mit Tomatenmark und Senf bestreichen. In die Form geben und Speck und Zwiebeln darüber verteilen. Mit Paprika würzen und mit Petersilie bestreuen.
    5. Sahne rings um den Fisch angießen und im vorgeheizten Backofen ca. 20 Minuten garen. Mit dem geriebenen Käse bestreuen und weiter braten, bis der Käse geschmolzen und leicht gebräunt ist.

    Ofentemperatur umrechnen

    Zum Umrechnen der Ofentemperatur von Umluft auf Ober- und Unterhitze schauen Sie einfach in unsere Umrechnungstabelle.

    Alle 12 Rezepte ansehen

    Kürzlich angesehen

    Besprechungen und Bewertungen
    Bewertungen weltweit
    (0)

    Besprechungen auf Deutsch: (0)

    Rezept besprechen

    Rezept mit Sternen versehen
    Alle 6 Rezeptsammlungen ansehen